blätterWALD - 5. Literaturtage im Forchheimer Land

ls 2. November 2017

zurück



Freuen Sie sich mit uns auf eine Auswahl höchst interessanter Veranstaltungen mit elf ausgewählten Autoren verschiedenster Prägung und Intension oder, um es mit Axel Hacke zu sagen „auf eine Wundertüte der geschliffenen Texte“. Stürzen Sie sich mit uns in das Abenteuer Lesen! Erleben Sie die Autoren hautnah, sind Sie neugierig, stellen Sie Fragen und lassen Sie sich Ihre Lieblingslektüre signieren.




Auch dieses Jahr geht das Literaturfestival wieder nach den Herbstferien am Montag, 6. November an den Start. Bis einschließlich Mittwoch, 15. November werden Abendveranstaltungen, eine Matinee und zusätzlich Kindergarten- und Schullesungen, angeboten.

Menschen, die gerne lesen, wissen, warum sie das tun: Bücher erweitern die Allgemeinbildung, sie halten den Geist jung, fördern die Kreativität, bieten Unterhaltung und entspannen. Den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Forchheim wird wieder ein breites Spektrum geboten, das den „blätterWALD“ rauschen lässt.

Lesungen:

• Mo., 06. Nov. | 19.30 Uhr | Axel Hacke liest - eine Wundertüte der geschliffenen Texte, Kundenhalle Sparkasse Forchheim, 14,00 €

• Mi., 08. Nov. | Lesung entfällt wegen Krankheit des Autors Guntram Vesper

• Do., 09. Nov. | 19.30 Uhr | Natascha Wodin: Sie kam aus Mariupol, ausgezeichnet mit dem Leipziger Buchpreis 2017, Stadtbücherei Forchheim, 7,00 €

• Fr., 10. Nov. | 19.30 Uhr | Fitzgerald Kusz, Klaus Brandl: Franken-Blues – Blues und Kusz, Lesung und Musik, Kulturscheune im Rathaus, Eggolsheim, 10,00 €

• Sa., 11. Nov. | 19.30 Uhr | Best of Poetry Slam - Forchheim Poetry Slam Winners, Junges Theater Forchheim, 7,00 €

• So., 12. Nov. | 11.00 Uhr | Matinee mit Andreas Brendt: Boarderlines - Wellen. Freiheit. Sehnsucht nach Abenteuer, autobiographischer Reiseroman, Kulturscheune im Rathaus, Eggolsheim, 7,00 €

• Di., 14. Nov. | 19.30 Uhr | Philipp Möller: Gottlos glücklich - Warum wir ohne Religion besser dran wären, Zehntspeicher Neunkirchen am Brand, 7,00 €

• Mi., 15. Nov. | 19.30 Uhr | Maria Dries: Der Kommissar und die Morde von Verdon, Krimilesung und Antipasti, Feinkost Karnbaum Forchheim, 14,00 €

• Do., 16. Nov. | 19.30 Uhr | Maria Dries: Der Kommissar und die Morde von Verdon, Krimilesung und Antipasti, Feinkost Karnbaum Forchheim, 14,00 €, zusätzliche Lesung! Tickets nur bei Feinkost Karnbaum

VVK: Tickets unter www.sparkasseforchheim.de, S-Ticket-Service, Tel. 09191/88-333 und bei den jeweiligen Leseorten


nach oben
 

Volkshochschule Forchheim

Hornschuchallee 20
91301 Forchheim

Telefon & Fax

Telefon: 09191/86-1060
Fax: 09191/86-1068

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG