Vortrag: Die Kunst, möglichst lange zu lebenDi, 17.03.2020, 19 Uhr, vhs Zentrum, 5,00 € Eintritt

zurück



Dr. med. Gerd Reuther

Universitätsdozent der Medizinischen Universität Wien




Die Kunst, möglichst lange zu leben! Darüber müssen wir uns wohl keine Sorgen mehr machen, steigt doch die Lebenserwartung stetig an! Aber genügt es wirklich die 5 Dinge zu befolgen: wie nicht rauchen, kaum Alkohol zu trinken, kein Übergewicht aufzubauen, unseren Körper täglich 30 Minuten zu trainieren und uns gesund zu ernähren?

Ganz so einfach ist es nicht, denn wer gegen die biologischen Erfordernisse lebt, wird dies mit gesunder Ernährung nicht ausgleichen. Aber welche Ernährung ist überhaupt „artgerecht“, um uns lange gesund zu erhalten? Auch Diäten, „Superfood“ oder Nahrungsergänzungsmittel sind uns bisher den Beweis schuldig geblieben! Und dann sind da noch die unkalkulierbaren Gefahren wie Unfälle, gewalttätige Übergriffe, Kriege und Naturkatastrophen. Ist eine Verlängerung des Lebens im Gegensatz zur Verbesserung der Gesundheit überhaupt immer erstrebenswert? Kommt es nicht eher darauf an, einfach nur gut zu leben?

In diesem Vortrag stellt der Arzt und Bestsellerautor Dr. Gerd Reuther alles auf den Prüfstand, was die Dauer unseres Lebens beeinflusst. Und was hier bei einigen auf große Freude stößt, wird bei anderen für großes Nachdenken sorgen.

Bitte anmelden unter: https://www.vhs-forchheim.de/programm/gesundheit.html?action%5B91%5D=course&courseId=498-C-VFO550&rowIndex=0


nach oben
 

Volkshochschule Forchheim

Hornschuchallee 20
91301 Forchheim

Telefon & Fax

Telefon: 09191/86-1060
Fax: 09191/86-1068

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG