Skip to main content

Vortrag und Lesung: Selbstfürsorge - Wie Sie eine gesunde Haltung zu sich selbst entwickeln

Als Frau sind Sie täglich in Ihren verschiedenen Rollen, als berufstätige Frau, Mutter, haushaltsführende Ehefrau oder Lebenspartnerin, Pflegende, ehrenamtlich Engagierte und so weiter, mit hohen Ansprüchen konfrontiert, sowohl mit denen von außen, als auch den eigenen. Sie haben ein hohes Verantwortungsgefühl, kümmern sich um andere und denken das Große und Ganze, damit alles läuft. Mental Load und lange (Arbeits-)Tage, ohne dass die Frau für sich selbst etwas Zeit hat, sind die Folge.

Selbstfürsorge umfasst mehr als ein paar Wellnesstage im Jahr. Selbstfürsorge ist die Fähigkeit den beruflichen und privaten (Arbeits-)Alltag gesundheitsförderlich zu gestalten, sich vor Belastungen und zu hohen eigenen Erwartungen zu schützen und gut auf sich selbst zu achten.

In einem kurzweiligen Vortrag stellt Ihnen die Sozialpädagogin, Trainerin sowie Coachin und Autorin Andrea Länger das 4 Lebensbereiche-Konzept „Ich-Selbst, Gesundheit, Arbeit und Beruf sowie Soziales Leben“ vor. Sie erhalten praktische Übungen zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung und Selbstregulation, die Sie im Alltag einfach anwenden können.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine rechtzeitige Anmeldung unter Angabe Ihres Namens über www.vhs-forchheim.de erforderlich. Anmeldeschluss ist der 02.07.2024.

Für eventuelle weitere Fragen steht die Gleichstellungsbeauftragte unter Tel. 09191 86-1092 zur Verfügung.

Vortrag und Lesung: Selbstfürsorge - Wie Sie eine gesunde Haltung zu sich selbst entwickeln

Als Frau sind Sie täglich in Ihren verschiedenen Rollen, als berufstätige Frau, Mutter, haushaltsführende Ehefrau oder Lebenspartnerin, Pflegende, ehrenamtlich Engagierte und so weiter, mit hohen Ansprüchen konfrontiert, sowohl mit denen von außen, als auch den eigenen. Sie haben ein hohes Verantwortungsgefühl, kümmern sich um andere und denken das Große und Ganze, damit alles läuft. Mental Load und lange (Arbeits-)Tage, ohne dass die Frau für sich selbst etwas Zeit hat, sind die Folge.

Selbstfürsorge umfasst mehr als ein paar Wellnesstage im Jahr. Selbstfürsorge ist die Fähigkeit den beruflichen und privaten (Arbeits-)Alltag gesundheitsförderlich zu gestalten, sich vor Belastungen und zu hohen eigenen Erwartungen zu schützen und gut auf sich selbst zu achten.

In einem kurzweiligen Vortrag stellt Ihnen die Sozialpädagogin, Trainerin sowie Coachin und Autorin Andrea Länger das 4 Lebensbereiche-Konzept „Ich-Selbst, Gesundheit, Arbeit und Beruf sowie Soziales Leben“ vor. Sie erhalten praktische Übungen zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung und Selbstregulation, die Sie im Alltag einfach anwenden können.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine rechtzeitige Anmeldung unter Angabe Ihres Namens über www.vhs-forchheim.de erforderlich. Anmeldeschluss ist der 02.07.2024.

Für eventuelle weitere Fragen steht die Gleichstellungsbeauftragte unter Tel. 09191 86-1092 zur Verfügung.
25.06.24 09:15:19