Skip to main content

Gesellschaft

90 Kurse

Vorträge, Kurse und Exkursionen eröffnen neue Perspektiven, decken unbekannte Zusammenhänge auf und vermitteln wissenschaftliche Erkenntnisse auf verständliche Weise. (Betriebs-) Besichtigungen und Exkursionen bieten darüber hinaus spannende Einblicke in die Vielfalt unserer Heimat und der angrenzenden Regionen.

Kurse nach Themen

Markus Kuschka
Pädagogischer Mitarbeiter
Moritz Wenninger
Pädagogischer Mitarbeiter
Emanuela Cavallaro
Pädagogische Mitarbeiterin

Loading...
Kann die bildende Kunst „Zeit“ darstellen?
Do. 01.02.2024 19:30
Ebermannstadt

Zeit rennt und drängt, Zeit wird verschwendet, Zeit ist erfüllt, man lässt Zeit verstreichen, man hat sie nicht, man nimmt sie sich, sie ist verloren, man sucht sie- wir werden mit solcherlei fast philosophischen Gedanken und erstaunlich erfindungsreichen Bildern eine intensive Zeit gemeinsam verbringen !

Kursnummer EB001
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Katja Boampong-Brummer
Online: Heizen nach dem neuen Gebäude-Energie-Gesetz (GEG)
Do. 01.02.2024 19:30

- Voraussetzungen für Bestandsschutz bestehender Öl-/Gas-Heizungen - Reglungen bzw. bestehende Nachrüstverpflichtungen - geltende Übergangsfristen - Mindestanteile erneuerbarer Energien (15%, 30%, 65 %) - Heizungsalternativen - Optionen für die Erfüllung der GEG-Vorgaben - Öl-/Gas-Heizungsverbot im Neubau - weitere wichtige Regelungen des GEG (Herr Henning Hahn in Kooperation mit VerbraucherService)

Kursnummer FO178A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Henning Hahn
Reparatur-Café und Umsonst-Flohmarkt: Projekte von Forchheim for Future e.V.
Mo. 05.02.2024 00:00
Forchheim

Der Verein Forchheim for Future e.V. stellt sich und seine Aktivitäten vor: Dinge gehen irgendwann kaputt, das heißt aber nicht, dass man sie wegwerfen muss. Oft hat man sie regelrecht liebgewonnen, sich an die Handhabung gewöhnt und kann keinen vergleichbaren Ersatz neu kaufen. Im Reparatur-Café kann Gebrauchsgegenständen mit elektrischen oder mechanischen Problemen wieder Leben eingehaucht werden. Ehrenamtliche mit viel Fachwissen untersuchen die defekten Objekte und geben ihr Bestes, die Nutzungsdauer zu verlängern. Die Reparatur erfolgt kostenlos auf Spendenbasis (Ersatzteile müssen bezahlt werden), Spenden sind sehr willkommen! Veranstalter ist Forchheim for future e.V.. Der Verein betreibt das Zukunftshaus in Forchheim, Sattlertorstraße 16. Das Zukunftshaus gewann den Deutschen Nachbarschaftspreis 2023 in der Kategorie Nachhaltigkeit! Achtung: Aufgrund hoher Nachfrage müssen wir leider wieder Termine vergeben. Bitte melden Sie Ihr zu reparierendes Gerät an, Sie werden dann benachrichtigt, wenn ein Termin frei ist: E-Mail: reparaturcafe@forchheim-for-future.de Telefon: 0151 20561261 (Bitte Nachricht auf AB hinterlassen)

Kursnummer FO174
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Forchheim for Future e.V.
Bitte direkt beim Veranstalter melden
Clean-Up: Ein Projekt von Forchheim for Future e.V.
Do. 08.02.2024 15:00
Forchheim

Der Verein Forchheim for Future e.V. stellt sich und seine Aktivitäten vor: Wir produzieren viel zu viel Müll. Und dieser landet leider nicht nur in Mülltonnen, sondern auch in Gebüschen, auf Straßen und Wegen, auf Spielplätzen auf Wiesen und Feldern, ... kurz: fast überall. Dem wollen wir lokal entgegenwirken und treffen uns in unregelmäßigen Abständen, um während eines Spaziergangs Müll aus der Umwelt einzusammeln. Ob es sinnvoll ist, den Dreck anderer Leute wegzuräumen, darüber kann man geteilter Meinung sein. Aber wenn der Dreck einfach liegen bleibt, denken viele, sie könnten ihren Müll mit dazu tun. Außerdem schadet der Müll auch der Umwelt und den Tieren. Daher machen wir weiter. Handschuhe, Greifer und Müllsäcke können,soweit jemand diese nicht hat, ausgeliehen werden. Treffpunkt für alle, die mitmachen wollen: ungefähr einmal im Monat um 15.00 Uhr bzw. auch 17:00 Uhr. Die Treffpunkte sind unterschiedlich und müssen bei Forchheim for future e.V. erfragt werden. info@forchheim-for-future.de Gerne kann auch nur an einzelnen Terminen teilgenommen werden. Jede Unterstützung zählt! Dauer ca. 1,5 Stunden. Keine Anmeldung erforderlich. wichtig: Die Treffpunkte ändern sich je nach Termin und Datum!

Kursnummer FO173
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Forchheim for Future e.V.
einfach kommen - keine Anmeldung erforderlich
Online: Energetische Gebäudesanierung - Was, wann und wie?
Do. 08.02.2024 19:30

- Sinnvolle (Einzel-)Maßnahmen an Fenster/Türen/Wand/Dach/... - Bei mehreren Maßnahmen: richtige Reihenfolge beachten - Worauf ist beim Fenstertausch zu achten? - Welche geeigneten Dämm-Materialien gibt es? - So gehe ich vor: Fachunternehmen finden und Angebot(e) einholen - Energie-Effizienz-Experten einbinden - Leistungen des Energieberaters - Sind Förderung(en) möglich, wurden alle Kosten bedacht? - Evtl. Einbruchsschutz-Maßnahmen integrieren - Wie sind die Fördermittel zu beantragen? - Wie hoch ist die Energieeinsparung? - Schimmel vermeiden durch richtiges Heizen/Lüften

Kursnummer FO178B
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Paul Pohlmann
Fasching im Wildpark
Di. 13.02.2024 10:00
Hundshaupten

Es wird bunt im Park. Zum Faschingsdienstag haben wir uns etwas ganz Besonderes überlegt. Alle verkleideten Kinder dürfen heute kostenlos in den Wildpark.

Kursnummer HU001
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Wildpark Hundshaupten
Online: Unser Haus braucht eine neue Heizung- Heizung mit Zukunft, welche soll es werden?
Do. 15.02.2024 19:30

- Kurzvorstellung verschiedener Heizsysteme (Solarthermie, Wärmepumpe, Biomasse-/Pellets, Brennwerttechnik) - Besonderheiten und Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Systeme - Worauf ist als Nutzer zu achten bzw. was ist zu beachten? - Aufzeigen der Einsparpotentiale - Betriebskosten der verschiedenen Heizsysteme - Allgemeine Tipps zum Energiesparen - Fördermöglichkeiten

Kursnummer FO178C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Siegfried Brütting
Helferschulung für Ehrenamtliche: Demenz besser verstehen
Sa. 17.02.2024 09:00
Neunkirchen

Der Pflegestützpunkt des Landkreises Forchheim unterstützt Sie gerne und bietet in Kooperation mit der Caritas einen Schulungskurs für ehrenamtliche Helfer an. Sie sind auf der Suche nach Ausgleich von Ihren Beruf oder eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung In Ihrer Rente? Dann haben Sie die Möglichkeit an vier Samstagen eine Helferschulung zu besuchen. Inhalte dieser Schulung: Basiswissen über unterschiedliche Krankheitsbilder Schlaganfall, Parkinson sowie Demenz. ,Fallbeispiele aus der Praxis sowie eine richtige Gesprächsführung werden vermittelt.Umgang mit den Erkrankten, Möglichkeiten der Betreuung und Beschäftigungsmöglichkeiten Nach dieser Schulung sind Sie befähigt, dementiell erkrankte Menschen zuhause stundenweise Zu begleiten. Dadurch erfahren An- und Zugehörige Entlastung. Somit schenken Sie diesen Menschen Freude Und Abwechslung in Ihren oft mühsamen Alltag. Ort: Caritas Tagespflege am Rosengarten, Von Pechmann Str. 5, 91007 Neunkirchen am Brand Informationen und Beratung für diese Schulung: Andrea Baptistella, Fachstelle für pflegende Angehörige, Forchheim; E-Mail: angehoerige@caritas-bamberg-forchheim.de

Kursnummer FO185
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Andrea Baptistella
neu: Digitalisierung erleben – Führung durch das BayernLab
Mi. 21.02.2024 18:00
Forchheim

Das BayernLab in Forchheim präsentiert digitale Themen nicht als graue Theorie, sondern als erlebbare Praxis. Unter dem Motto "Anschauen – Anfassen – Ausprobieren" gibt es einiges zu entdecken. So können Sie bei der Führung zum Beispiel in virtuelle Welten eintauchen oder selbst einen Multikopter steuern. Außerdem informiert Sie das Team des BayernLabs über die verschiedenen Möglichkeiten des 3D-Drucks und gibt einen Einblick, wie Künstliche Intelligenz funktioniert. Ein Highlight ist der Robotikraum in dem Sie nicht nur einen Zauberwürfellöser bestaunen können, sondern auch den humanoiden Roboter NAO kennen lernen werden. Durch die Möglichkeit verschiedene Themen selbst auszuprobieren, wird der Ausflug in die digitale Welt zu einem besonderen Erlebnis! Eintritt frei; Eine Anmeldung ist erforderlich!

Kursnummer FO161A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Forchheim BayernLab
Moses von Ebermannstadt -Auf den Spuren einer Pentateuch-Handschrift aus der Zeit um 1290
Do. 22.02.2024 19:30
Ebermannstadt

Seit Jahrzehnten wird immer wieder ein Moses von Ebermannstadt in Büchern und im Internet unter den Rubriken „Jüdisches Leben in der Fränkischen Schweiz“ und unter „Persönlichkeiten Ebermannstadts“ aufgeführt. Er wird als Torah-Schreiber vorgestellt, der einen Pentateuch (5 Bücher Mose) zusammen mit den Prophetenbücher in hebräisch-aramäisch Schrift geschriebenen hat, bei uns als Altes Testament bezeichnet. Diese Handschrift umfasst 588 Seiten. Die Texte sind überaus sorgfältig geschrieben und viele Blätter zeigen herausragende Illustrationen in Form von Mikrographie. Weitere Erkenntnisse über das Leben des Moses von Ebermannstadt gibt es bis jetzt nicht. Ein Blick auf die Geschichte der damaligen Zeit kann nur einen Rahmen bilden. Die Pentateuch-Handschrift kann uns aber Einblick in seine anspruchsvolle Arbeit und Fähigkeiten geben. Die Frage, was können wir über diese Handschrift aus der Zeit um 1290 erfahren und wie kam das Buch im Jahr 1766 nach Kopenhagen, machte sich Gabriele Thiem als Beitrag zum 700jährigen Stadtjubiläum 2023 zur Aufgabe.

Kursnummer EB002
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Gabriele Thiem
Online: Wärmepumpe trifft Photovoltaik - Heizen mit erneuerbaren Energien?
Do. 22.02.2024 19:30

- Grundlagen Photovoltaik-Dachanlagen (Flächenbedarf, Leistung, Eigenverbrauchsoptimierung, Speichersystem) - Grundlagen Wärmepumpen (Funktionsweise, Wärmequellen, Wärmepumpenarten/-systeme) - Kombination Photovoltaik und Wärmepumpe (Energiemanagement, Einflussfaktoren auf Deckungsbeiträge, getrennte Systeme oder Systemkombination, Schnittstellen)

Kursnummer FO178D
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Alois Hadeier
Offener philosophischer Gesprächskreis
Fr. 23.02.2024 17:00

Ein Gesprächskreis für alle, die sich über ein Thema tiefgreifend mit Anderen austauschen möchten. Die Treffen finden 14-tägig statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kursnummer GÖ005
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Virginia Alex
Online-Vortrag: Tipps für die Pflegebegutachtung
Mo. 26.02.2024 19:00

Der Pflegestützpunkt des Landkreises Forchheim unterstützt Sie gerne und bietet folgenden Vortrag für Sie an: Tipps für die Pflegebegutachtung: - Welche Faktoren sind für einen Pflegegrad relevant? - Wie können Sie sich auf die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst / Medicproof vorbereiten? - Wie gehen Sie mit Fragebögen um, die Ihnen im Vorfeld zugeschickt werden? Auf diese und weitere Fragen rund um die Pflegebegutachtung gibt der Vortrag Antwort. Bitte anmelden, damit wir Ihnen die Einwahldaten per Mail schicken können.

Kursnummer FO182
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: des Landkreis Forchheim Pflegestützpunkt
Kommunikationstraining – Das Geheimnis richtigen Zuhörens
Di. 27.02.2024 18:00
Forchheim

Bei der Kommunikation wird meistens Wert gelegt auf das Sprechen, Argumentieren und Antworten. In diesem Kurs wird bewusst auf die andere Seite unserer Kommunikation geschaut, nämlich auf das Zuhören. Das ist der viel schwierigere Teil der Kommunikation, weil es für das Gehirn viel mehr Energie kostet zuzuhören als zu reden. Diese spannenden Erkenntnisse werden in diesem neuen Kurs erklärt, miteinander eingeübt und sind sowohl beruflich wie privat von großer Bedeutung für wirksame Kommunikation. Das größte Problem unserer Kommunikation ist es, dass wir nicht zuhören, um zu verstehen. Wir hören zu, um zu antworten.

Kursnummer FO101
Kursdetails ansehen
Gebühr: 31,20
Dozent*in: Stefan Beißer
Wie wir jung bleiben können – Impulse für eine gesunde Lebenseinstellung
Mi. 28.02.2024 18:30
Forchheim

Wir sprechen darüber, wie wir unseren Alltag achtsam und bewusst gesundheitsförderlich gestalten: - wie wir uns ernähren sollten. - welchen sportlichen und weiteren Aktivitäten wir nachgehen können und wie. - welche Bewegungsmöglichkeiten wir im Alltag haben. - und insbesondere, mit welchen Gedanken und Vorstellungen wir die aufgeführten Themenbereiche begleiten, damit sie die gewünschte Wirkung entfalten.

Kursnummer FO590
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,60
Dozent*in: Egon Wenderoth
Superhirn – Namen und Gesichter merken
Do. 29.02.2024 19:00

Viele Menschen können sich zwar sehr gut an Gesichter erinnern, aber der dazugehörende Name ist in den meisten Fällen nicht mehr präsent. Damit Ihnen in Zukunft auch der dazugehörende Name einfällt, gibt es einfache und wirksame Methoden sich Gesichter und Namen einzuprägen. Mit dieser Methode schaffte es auch der Gedächtnissportler Boris Konrad ins Guinness-Buch der Rekorde: 201 Gesichter und die dazugehörenden Namen in nur 15 Minuten. Der Gedächtnistrainer und Buchautor Helmut Lange zeigt Ihnen anhand von Beispielen, wie Sie auch von dieser Methode profitieren können.

Kursnummer FO102
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Helmut Lange
EU 2.0: Wege aus der Dauerkrise
Do. 29.02.2024 19:00
Leutenbach

Europa steht mächtig unter Druck. Vor der Haustüre tobt ein Krieg in der Ukraine. Die Briten haben die EU verlassen, doch auch in anderen Mitgliedsstaaten sind die Populisten auf dem Vormarsch. Der deutsch-französische Motor stottert. Vor allem China nutzt die Uneinigkeit der Europäer aus, kauft sich in die Infrastruktur ein und treibt Keile in die Gemeinschaft. Das einstige Erfolgsmodell Europa steckt in einer Selbstblockade. Das soziale Gefälle ist groß. Und nun sollen die Ukraine und weitere Balkanstaaten aufgenommen werden. Kann das gutgehen? Oder: Wie kann die EU wieder zu neuer Stärke kommen? Referent: Georg Escher, Freier Journalist / Referent / Moderator für Außen- und Sicherheitspolitik EU, Nahost, USA, Afrika

Kursnummer LE013
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
„Patente Franken“ – Entdeckungen, Erfindungen und Entwicklungen in und aus Franken
Do. 29.02.2024 19:30
Ebermannstadt

Ein Vortrag begleitend zur gleichnamigen Sonderausstellung im Heimatmuseum Ebermannstadt (03.03.2024 bis 30.10.2024). Der Vortrag nimmt verschiedene Personen in den Blick, welche in Franken erfunden, entdeckt oder entwickelt haben oder stellt Menschen aus Franken dar, die in anderen Teilen der Welt Entdeckungen, Erfindungen und Entwicklungen geleistet haben. Hier ist z.B. der Gasseldorfer Erfinder der Wiener Würstchen – Johann Georg Lahner – zu nennen. Er brachte es in Wien mit seiner Wurstkreation zu Weltruhm.

Kursnummer EB003
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Prof. Dr. Günter Dippold
Online: Elektro-Mobilität: E-Autos und Lademöglichkeiten
Do. 29.02.2024 19:30

- Welche Fahrzeuge sind derzeit verfügbar oder werden in Kürze am Markt angeboten? - Was ist der Unterschied zwischen reinen Elektro-Autos, Hybrid-Autos, Range-Extender, etc.? - Welche Reichweite haben die Elektroautos bzw. die E-Bikes? - Wie schaut es mit dem Ladesäulennetz in Deutschland bzw. im Landkreis Forchheim aus? - Wie funktioniert das Laden zu Hause? - Welche staatlichen Förderungen/Unterstützungen gibt es (Kaufprämie, Steuerbefreiung, verkehrsrechtliche Vergünstigungen, KfW-Zuschuss für private Ladestationen)?

Kursnummer FO178E
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dominik Bigge
Superhirn – Kopfrechnen, schneller als mit dem Taschenrechner
Di. 05.03.2024 19:00

Sie lernen verblüffende Kopfrechenticks, mit deren Hilfe Sie schneller im Kopf rechnen können als mit einem Taschenrechner. Mit ein bisschen Übung können Sie vielleicht auch schneller rechnen, als Sie sprechen können. Die aus Indien stammenden Rechenmethoden (vedische Mathematik) sind in unserem Kulturkreis noch unbekannt, machen viel Spaß und erhöhen das generelle Interesse an Mathematik um ein Vielfaches. Der Buchautor und Andragoge Helmut Lange zeigt Ihnen die besten Kopfrechen-Tricks.

Kursnummer FO104
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Helmut Lange
Superhirn – Vokabeln lernen im Sekundentakt für Schüler
Do. 07.03.2024 16:00

Wer möchte nicht im Sekundentakt Vokabeln lernen können? Und dabei noch Spaß haben? Die Schlüsselwortmethode hilft Ihnen dabei, Vokabeln nicht nur schneller zu erfassen, sondern auch länger im Kopf zu behalten. Das zig-fache Wiederholen wird auf ein Minimum reduziert. Der Bestsellerautor und Dipl. Pädagoge Helmut Lange hat zum Thema "Vokabel lernen" mehrere Bücher geschrieben und zeigt Ihnen anhand von weiterentwickelten Lernstrategien den Weg zu verblüffenden Lernerfolgen - schon während des Webinars. Helmut Lange zeigt Ihnen die besten Vokabel-Lerntricks.

Kursnummer FO105
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Helmut Lange
Madagaskar
Do. 07.03.2024 19:00
Forchheim

Auf unserer 3-wöchigen Reise kreuz und quer über die 4.-größte Insel der Erde durchfuhren wir mehrere Klimazonen und damit sehr unterschiedliche Landschaftsformen. Wir konnten den Facettenreichtum des Landes kennenlernen und bleibende Eindrücke über die Bewohner und ihre meist ärmlichen Lebensweisen gewinnen. Auf unseren Wanderungen durch eine außergewöhnliche Pflanzenwelt begegneten wir den einzigartigen Tieren und konnten sogar hautnahe Kontakte erleben. Auf ihre Naturschätze sind die Madegassen zurecht sehr stolz. Unsere Videos und Bilder sowie zusätzliche Informationen geben einen Einblick in die mehr als 8000 km entfernte, exotische Insel im Indischen Ozean.

Kursnummer FO150
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Irene Braun
Online: Sonne tanken - Photovoltaik und Elektromobilität
Do. 07.03.2024 19:30

- Grundlagen für die Planung von PV-Anlagen - Nutzung von PV-Strom im Haushalt - Laden von E-Autos mit eigenem PV-Strom - Wirtschaftlichkeitsbetrachtung mit aktuellen Preisen - Wissenswertes rund um die Elektromobilität (Batterie, Reichweite, öffentliches Laden, Förderprogramme und Benefits)

Kursnummer FO178F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rita Haas
Ibiza – abseits von Strandbars und Diskotheken
Do. 07.03.2024 19:30
Ebermannstadt

Selbst Menschen, die noch nie auf Ibiza waren, haben ein konkretes Bild der Mittelmeerinsel im Kopf: Wer hierherkommt, möchte vor allem in den legendären Clubs und Discotheken bis in die Morgenstunden hinein feiern. Diese Pauschalisierung ist aber nicht fair, schließlich konzentriert sich die Partykultur vorrangig auf den Süden des Eilands und wird dem restlichen Teil der Insel nicht gerecht. Wer möchte, kann nämlich auf Ibiza in den Frühlingsmonaten auch Naturverbundenheit und Einsamkeit finden – unberührte Natur gibt es noch genügend. Der Vortrag zeigt Ihnen sowohl malerische ibizenkische Dörfer mit ihren Wehrkirchen und Wehrtürmen als auch beeindruckende Landschaften mit Einblicken in die artenreiche Flora in der ersten Aprilhälfte.

Kursnummer EB004
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Adolf Riechelmann
neu: Virtuelle Welten erleben – Eine Einführung in VR und AR
Mo. 11.03.2024 18:00
Forchheim

neu: Augmented und Virtuell Reality ("Virtuelles Reisen") Tauchen Sie mit uns in realitätsnahe, virtuelle Umgebungen ein und lernen Sie die Welt der immersiven Medien kennen. Diese erweitern die menschliche Wahrnehmung und eröffnen völlig neue Dimensionen. In diesem Kurs erhalten Sie einen Einblick in die faszinierende Welt der Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR). Erfahren Sie, was diese aufregenden Technologien bedeuten, wo die Unterschiede liegen und in welchen Bereichen diese bereits eingesetzt werden. Nutzen Sie die Möglichkeit, verschiedene Anwendungen selbst auszuprobieren und moderne VR-Headsets zu testen. Sie wollten schon immer mal wissen, wie es sich anfühlt, auf einem der höchsten Windräder der Welt zu stehen, ganz ohne Touristen die bayerischen Schlösser zu besuchen und direkt im Anschluss bereits durch Rom zu flanieren? Mit VR-Brillen Teil einer virtuellen Welt zu sein, ist eine spannende Erfahrung und der Spaßfaktor ist garantiert! Eintritt frei; Eine Anmeldung ist erforderlich!

Kursnummer FO164
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Forchheim BayernLab
Superhirn – Vokabeln lernen im Sekundentakt
Di. 12.03.2024 19:00

Wer möchte nicht im Sekundentakt Vokabeln lernen können? Und dabei noch Spaß haben? Die Schlüsselwortmethode hilft Ihnen dabei, Vokabeln nicht nur schneller zu erfassen, sondern auch länger im Kopf zu behalten. Das zig-fache Wiederholen wird auf ein Minimum reduziert. Der Bestsellerautor und Dipl. Pädagoge Helmut Lange hat zum Thema "Vokabel lernen" mehrere Bücher geschrieben und zeigt Ihnen anhand von weiterentwickelten Lernstrategien den Weg zu verblüffenden Lernerfolgen - schon während des Webinars. Helmut Lange zeigt Ihnen die besten Vokabellern-Tricks.

Kursnummer FO106
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Helmut Lange
Online: Photovoltaik - Strom selbst erzeugen, speichern und selber verbrauchen
Do. 14.03.2024 19:30

- Was ist bei der Planung einer Photovoltaikanlage zu beachten? - Welche Möglichkeiten der unmittelbaren Nutzung und Speicherung gibt es? - Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage mit Eigenstromnutzung? - Ist der Einsatz eines Batteriespeichers sinnvoll? - Wann ist der Eigenverbrauch besonders empfehlenswert? - Wie kann der Eigenverbrauch gesteigert werden? - Ist die Kombination mit einer Wärmepumpe sinnvoll?

Kursnummer FO178G
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Willi Harhammer
Als Krokodile Flossen hatten – das Meereskrokodil im Heimatmuseum Ebermannstadt
Do. 14.03.2024 19:30
Ebermannstadt

Im Jahr 1999 fanden Hobbyhöhlenforscher im Kalksteinbruch Drügendorf die fossilen Reste eines großen Meeresreptils. Durch reichlich ehrenamtliches Engagement fanden die Fossilien ihren Weg in das Heimatmuseum Ebermannstadt, wo sie sich bis heute befinden. Ursprünglich als Plesiosaurier identifiziert, konnten neuere Forschungsarbeiten die Knochen stattdessen einem Meereskrokodil zuordnen. Nicht nur das, dieses Tier gehörte offenbar zu einem bis dahin unbekanntem Seitenzweig von Meereskrokodilen, der sich auch in ähnlich alten Schichten anderer europäischer Länder nachweisen lässt.

Kursnummer EB005
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Pascal Abel
Präsenz: Photovoltaik - Strom selbst erzeugen, speichern und selber verbrauchen
Do. 14.03.2024 19:30
Forchheim

- Was ist bei der Planung einer Photovoltaikanlage zu beachten? - Welche Möglichkeiten der unmittelbaren Nutzung und Speicherung gibt es? - Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage mit Eigenstromnutzung? - Ist der Einsatz eines Batteriespeichers sinnvoll? - Wann ist der Eigenverbrauch besonders empfehlenswert? - Wie kann der Eigenverbrauch gesteigert werden? - Ist die Kombination mit einer Wärmepumpe sinnvoll?

Kursnummer FO178G PR
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Willi Harhammer
5 Wege zu einem perfekten Gedächtnis
Sa. 16.03.2024 09:00

Das Denken und Lernen sind zu einem großen Teil durch die Schulzeit geprägt. Wenn Sie als Lernender an Fort- und Weiterbildung teilnehmen, greifen Sie meist auf althergebrachtes Lernverhalten zurück und wundern sich, dass kaum etwas hängen bleibt. Dabei kann Lernen so einfach sein, wenn Sie nur ein paar Merktechniken anwenden. Wenn Sie also in Zukunft Zahlen, Daten, Fakten, Vokabeln, Namen und Gesichter schnell und sicher behalten möchten, dann lassen Sie sich von einem kreativen und einflussreichen Gedächtnistrainer inspirieren. Denn Ihr Gehirn kann viel mehr, als Sie denken. Sie bekommen faszinierende Gedächtnistechniken von dem professionellen Andragogen Helmut Lange vermittelt. Schon während des Seminars kann Ihre Merkfähigkeit um 300% gesteigert werden. Danach werden Sie nicht mehr lernen, weil Sie müssen, sondern Sie werden lernen, weil Sie wollen! Just for fun! Der Onlinekurs spricht jeden an - ob Schüler, Studenten, Berufstätige oder Senioren - probieren Sie es gerne aus!

Kursnummer FO107
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00
Dozent*in: Helmut Lange
EBSer Klänge der Poesie
So. 17.03.2024 18:00
Scheune im Wiesent-Garten

Bunter Mix aus Poesie, Kurzgeschichten, Kleinen Märchen und Prosa; Hauptsache selbst geschrieben! Begleitet mit magischen Klängen am Piano. Performance Acts Michael Graul, Levy Cavazotti und weitere junge Künstler sowie Alexander Schlegel am Piano "Re-Romantisierung? Aber was genau soll das sein? Dieser Begriff stammt aus der Feder des Poeten Michael Graul. Der in der Fränkische Schweiz lebende Dichter hält es ähnlich wie Ludwig Tieck und Willhelm Wackenroder, jene Romantiker, die einst durch die Fränkische Schweiz flanierten und ein Wunder nach dem anderen für sich entdeckten. Auch der junge Levy Cavazotti entdeckte für sich ein Seelenheil, welches er uns in seinen Werken darbieten wird. Sollten aber diese Wunder noch mit Klangwelten verbunden werden, so entsteht ein Feuerwerk an Emotionen. An diesem Abend erhalten auch weitere junge Künstler eine Auftrittsmöglichkeit mit eigenen Werken Die musikalische Umrahmung übernimmt der Komponist und Tastenzauberer Alexander Schlegel am Piano. Das ist die Re-Romantisierung -  eine Rückkehr zum träumerischen, zum magischen, zum Detailreichtum und zu der Schönheit des Seins. Erleben Sie eine Gedichtreise u.a. mit Werken Michael Grauls und Levy Cavazottis, die Sie zu den Tiefen der Seele bringt, kombiniert mit gedanklichen Besuchen in ekstatischen Liebesbekundungen zur Natur und der Sehnsucht des schwärmerischen Herzens. Die Romantik kehrt zurück und sie ist gehüllt in schönste Klangfarben." Spenden willkommen!

Kursnummer EB006
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Online-Vortrag: Häusliche Pflege gestalten - die Leistungen der Pflegekassen
Mo. 18.03.2024 19:00

Der Pflegestützpunkt des Landkreises Forchheim unterstützt Sie gerne und bietet folgenden Vortrag für Sie an: - Welche Geld- und Sachleistungen können Sie von der Pflegekasse in Anspruch nehmen? - Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es? - Wo finden Sie Unterstützung bei der häuslichen Pflege? Wir erklären Ihnen die verschiedenen Leistungen der Pflegekassen vom Pflegegeld bis zu Wohnumfeldverbessernden Maßnahmen und gehen darauf ein, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt. Bitte anmelden, damit wir Ihnen die Einwahldaten per Mail schicken können.

Kursnummer FO183A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: des Landkreis Forchheim Pflegestützpunkt
online-Vortrag: Altersvorsorge - Ja, gerne! Aber wie?
Mi. 20.03.2024 19:00

Altersvorsorge – Ja, gerne! Aber wie? Dass die gesetzliche Rente nicht für einen sorgenfreien Ruhestand ausreicht und eine zusätzliche private Vorsorge unabdingbar ist, wissen Verbraucher und Verbraucherinnen. Die ersten Bausteine für die eigene Altersvorsorge möglichst früh in die Tat umzusetzen, das zahlt sich im Rentenalter aus. Je nach Lebensphase und eigenen finanziellen Möglichkeiten lassen sich die gesetzliche Rente, staatlich geförderte Vorsorge oder individuelles Wertpapiersparen clever kombinieren. Der Vortrag zeigt anhand eines praktischen Beispiels, wie Verbraucher ihre eigene Altersvorsorgeplanung in Angriff nehmen können. Markus Latta vom VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. - Unabhängige Beratungsstelle in Bayern klärt unabhängig und produktneutral auf über die Problematik in der Altersvorsorge.

Kursnummer FO131
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Markus Latta
Das Versorgungsnetz der Zukunft Im Spannungsfeld zwischen Regulierung und Innovation
Do. 21.03.2024 19:00
Leutenbach
Im Spannungsfeld zwischen Regulierung und Innovation

Die Energiewirtschaft in Deutschland hat sich durch den gesellschaftlichen Konsens für eine umfassende Energietransformation stark verändert. Dabei sorgt der Netzbetreiber als reguliertes Unternehmen unter sich stark veränderten Bedingungen weiterhin für eine hohe Versorgungssicherheit. Gleichzeitig ist er auch verantwortlich für die Netzeinbindung von volatil einspeisenden Quellen aus erneuerbaren Energien wie Wind und Solar. Das fordert den Ingenieurgeist heraus. Über verschiedene aktuelle Aspekte der Energiewirtschaft, die dringend zu lösen sind, damit weiterhin die Lichter an bleiben, möchte Mike Hermann mit Ihnen diskutieren. Referent: Mike Hermann Diplom-Ingenieur TenneT TSO GmbH Referent und Berater für Europäische Energie- und Regulierungspolitik

Kursnummer LE014
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Färöer-Inseln – Paradies der Papageitaucher
Do. 21.03.2024 19:30
Ebermannstadt

National Geografic platziert die Färöer auf Platz 1 der Inseln, die „man gesehen haben muss“, noch vor Hawaii. Ob dieser „Geheimtipp“ einmal so überlaufen wird wie Island? Bei der Vorbereitung empfanden wir die Inseln als total geheimnisvoll und neugierig machend, und so ganz anders als z.B. die Tourismus-Inseln im Mittelmeer. Es scheint nicht die warme Sonne des Südens, es gibt keine Badestrände, keine Bettenburgen, keine Staus, keine Kriminalität. Statt dessen bieten die grünen Inseln im kalten Nordatlantik wilde Gebirgsnatur mit vielen Wasserfällen, hohe Felsklippen mit Tausenden brütender Seevögel, Wanderungen am tosenden Meer oder hoch darüber und weltferne kleine Dörfchen voller Idylle. Dazwischen lockt eine der kleinsten Hauptstädte der Erde mit Kultur, Kulinarik und sogar mit dem Besuch eines Fußball-Länderspiels.

Kursnummer EB007
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Edgar Krapp
Online: Fördermöglichkeiten für energetische Sanierung (Heizung, Fenster, Dämmung)
Do. 21.03.2024 19:30

Die neue Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) BAFA-Zuschüsse für Solarthermie, Wärmepumpen, Holz(pellets)heizungen oder Nahwärmeanschluss - Fördersätze, Bedingungen, Vorgehensweise, Antragstellung, Fristen, usw. - KfW-Darlehen (mit Tilgungszuschuss) für Sanierung zum Effizienzhaus - weitere KfW-Programme - Klimafonds des Landkreises Forchheim

Kursnummer FO178H
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Christine Galster
Präsenz - Vortrag: Häusliche Pflege gestalten - die Leistungen der Pflegekassen
Mo. 25.03.2024 15:00

Der Pflegestützpunkt des Landkreises Forchheim unterstützt Sie gerne und bietet folgenden Vortrag für Sie an: - Welche Geld- und Sachleistungen können Sie von der Pflegekasse in Anspruch nehmen? - Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es? - Wo finden Sie Unterstützung bei der häuslichen Pflege? Wir erklären Ihnen die verschiedenen Leistungen der Pflegekassen vom Pflegegeld bis zu Wohnumfeldverbessernden Maßnahmen und gehen darauf ein, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt. Bitte anmelden!

Kursnummer FO183B
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: des Landkreis Forchheim Pflegestützpunkt
Achte auf deine Gedanken, denn Sie erschaffen (DEINE) Realität
Di. 26.03.2024 18:30
Forchheim

Quantenphysik für "Nicht-Physiker" und Spiritualität für "Nicht-Esoteriker", so könnte ich den Vortrag auch bezeichnen. „Das Gesetz der Anziehung“ oder „Das Gesetz der Polarität“ ist heute die Grundlage vieler Methoden im Umfeld von Mindfullness, Coaching oder Persönlichkeitsentwicklung im Allgemeinen. Da wir gerne Dinge verstehen wollen, habe ich nach greifbaren Erklärungen gesucht. Begonnen habe ich dort, wo diese Thesen oftmals herkommen, der Esoterik und Spiritualität. Erklärungen gefunden, habe ich in der Quantenphysik, also der Welt der kleinsten Teile. So beantworten wir Fragen wie beispielsweise: • Wie genau funktioniert das „Gesetz der Anziehung“ (Law of attraction) • Was genau hat das „mehr des Gleichen Prinzip“ auf sich! • Wie wird „instant gratification“ eingesetzt, um uns gezielt zu beeinflussen, und warum wäre „delay of gratification“ so viel besser für uns! • Was genau bedeutet Kontrast, was hat das mit einer dualen Welt zu tun, in der wir leben und welche neue Bedeutung bekommen dann „Auf und Ab“ in deinem Leben! Auf eine einfache, bildhafte und damit sehr verständliche Art und Weise tauchen wir zusammen in eine wundervolle Welt ab, in der scheinbar Unmögliches möglich ist und kommen dabei noch am Sinn des Lebens vorbei

Kursnummer FO108
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,60
Dozent*in: Christian Loskarn
Unsere Hinterlassenschaften sollten uns nicht Wurst sein-Exkursion zur Kläranlage Forchheim
Do. 04.04.2024 10:00
Forchheim

Eine Exkursion und Führung durch die Kläranlage Forchheim. Morgens geduscht, die Zähne geputzt und ganz nebenbei rund 40 Liter Abwasser produziert. Das kennen wir alle – doch was passiert eigentlich mit dem benutzten Wasser? Kläranlagen sind technische Einrichtungen zum Schutz der Natur, genauer der Gewässer. In der Planung, Bau, Ausführung und maschinellen Ausstattung wird alles getan, um eine einwandfreie Funktion der Anlage zu gewährleisten und damit zum Schutze unserer Umwelt beizutragen. Wir können bei einer Betriebsbesichtigung der Kläranlage Forchheim einen Blick hinter die Kulissen werfen und uns vor Ort alles Wesentliche rund um das Thema Abwasserreinigung erläutern lassen. Wir erfahren, was die Stadtwerke Forchheim somit zum Umweltschutz beitragen. Termin: Donnerstag, den 04.04.2024 in den Osterferien! Beginn: 10:00 Uhr Treffpunkt: Tor der Kläranlage - Zur Staustufe 14, 91301 Forchheim Anmeldung unbedingt erforderlich, da es eine begrenzte Teilnehmeranzahl gibt.

Kursnummer FO175A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Forchheim for Future e.V.
Upcycling für Tiere
Do. 04.04.2024 12:00
Hundshaupten

Heute basteln wir herausfordernde Futterverstecke und spannendes Spielzeug für unsere Tiere. Wer hilft fleißig mit? Dauer: ca. 2 Std.

Kursnummer HU003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Wildpark Hundshaupten
Loading...

 vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das…

 vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, sozi-ale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

 vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der…

 vhs: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, sozi-ale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

16.04.24 08:52:25