Skip to main content

Kreatives Gestalten

11 Kurse
Emanuela Cavallaro
Pädagogische Mitarbeiterin

Loading...
Keramik für Erwachsene
Mi. 21.02.2024 19:00
Igensdorf

Passend zur Jahreszeit wollen wir Neues für Haus und Garten gestalten. In diesem Kurs lernen Sie verschiedene Techniken und Glasuren, mit denen Sie Ton bearbeiten können. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Materialkosten sind im Kurs zu bezahlen. Der Ton bzw. die Glasur müssen von der Kursleitung bezogen werden!

Kursnummer IG006
Kursdetails ansehen
Gebühr: 96,00
Dozent*in: Helga Kammerer
MissPiggy
Di. 05.03.2024 18:00
Heroldsbach

Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich mit diesem uralten Handwerk beschäftigen möchten. Naturseifen aus eigener Herstellung bieten uns eine wundervolle Pflege und ein einmaliges Hautgefühl. Miss Piggy ist eine Seife, in der wie in alten Zeiten auch Schweineschmalz mit verarbeitet wird. Diese Seife wirkt besonders pflegend, wird sehr fest und schäumt richtig schön. In kleinen Gruppen sieden wir im Kaltverfahren diese natürliche Seife, die noch mit 3 weiteren Ölen angereichert wird. Beduftet und gefärbt wird diese ebenfalls ausschließlich mit natürlichen Zutaten. Somit erhalten Sie eine Seife, die natürlich antibakteriell wirkt und ohne chemische Zusatzstoffe auskommt. Außerdem werden wir uns tolle Shampoo-Bars aus natürlichen Zutaten herstellen. Diese pflegen das Haar und schonen die Umwelt. Was Sie zum Kurs mitbringen müssen, wird Ihnen vorher noch mitgeteilt. Materialkosten ab ca. € 25,00 werden im Kurs gezahlt.

Kursnummer HE021
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,80
Dozent*in: Karin Fenzl
Altes Handwerk: Flechten mit Weidenzweigen
Fr. 22.03.2024 18:30
Gößweinstein/Morschreuth

Aus Weiden kann man mit einfachen Flechttechniken wirkungsvolle, schöne und dabei praktische Behältnisse flechten. Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich ein Korb, eine Kugel oder eine Rassel flechten. Die verwendeten Weiden sind naturbelassen und stammen aus der näheren Umgebung. In diesem Kurs werden wir einen runden Weidenkorb aus ungeschälter Weide (ø ca. 35 cm und Höhe ca. 25 cm) mit Griff oder Henkel flechten. Außer handwerklichem Geschick sind keine Vorkenntnisse der Flechttechnik notwendig. Mitzubringen: eine Baumschere, ein scharfes Messer (Hippe), etwas Schnur und ein Vorstecher (alter Schraubenzieher) zum Durchfädeln von Ruten, kleines Handtuch. Das Materialgeld für die Weiden beträgt 12 € pro Person und wird direkt an den Kursleiter entrichtet. Wer die Möglichkeit hat, kann Weidenruten mitbringen, ansonsten wird Weidenmaterial gestellt.

Kursnummer MO001
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Dozent*in: Albert Reil
Altes Handwerk: Flechten mit Weidenzweigen
Fr. 05.04.2024 18:00
Forchheim

Aus Weiden werden mit einfachen Flechttechniken wirkungsvolle, schöne und dabei praktische Behältnisse geflochten. Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich eine Kugel, ein Korb oder eine Rassel flechten. Die verwendeten Weiden sind naturbelassen und stammen aus der näheren Umgebung. Außer handwerklichem Geschick sind keine Vorkenntnisse der Flechttechnik notwendig. Bitte mitbringen: Baumschere, ein scharfes Messer (Hippe), etwas Schnur und einen Vorstecher (alter Schraubenzieher) zum Durchfädeln von Ruten. Wer die Möglichkeit hat, kann Weidenruten mitbringen, ansonsten wird Weidenmaterial gestellt.

Kursnummer FO633
Kursdetails ansehen
Gebühr: 57,20
Dozent*in: Albert Reil
Korbflechten
Fr. 12.04.2024 09:00
Kunreuth

Aus Weiden werden mit einfachen Flechttechniken wirkungsvolle, schöne und dabei praktische Behältnisse geflochten. Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich eine Kugel, ein Korb oder eine Rassel flechten. Die verwendeten Weiden sind naturbelassen und stammen aus der näheren Umgebung. Außer handwerklichem Geschick sind keine Vorkenntnisse der Flechttechnik notwendig. Bitte mitbringen: Baumschere, ein scharfes Messer (Hippe), etwas Schnur und einen Vorstecher (alter Schraubenzieher) zum Durchfädeln von Ruten! Wer die Möglichkeit hat, kann Weidenruten mitbringen, ansonsten wird Weidenmaterial gestellt.

Kursnummer KU003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 54,60
Dozent*in: Albert Reil
Flechten mit Weide oder Peddigrohr– Brotkorb
Fr. 12.04.2024 17:00

In diesem Kurs werden wir das Material und einfache Flechttechniken kennenlernen und daraus einen kleinen runden Brotkorb mit geflochtenem Boden gestalten. Es sind hierfür keine besonderen Vorkenntnisse notwendig, einzig Freude am Gestalten, Neugier auf ein tolles Handwerk, zwei geschickte Hände und etwas Geduld sind hilfreich. Freuen Sie sich auf einen kreativen und entspannten Abend. Bitte mitbringen: kleines stabiles Messer, Pfriem/Ahle oder kleinen, alten Schraubendreher, scharfe Gartenschere. Falls wider Erwarten keine oder nicht genügend frische Weide zur Verfügung steht, wird alternativ mit Peddigrohr gearbeitet.

Kursnummer TR060
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,80
Dozent*in: Nicole Mourick
Acrylic pouring, fluid painting
Fr. 26.04.2024 10:00
Gößweinstein/Morschreuth

Acrylic Pouring begeistert durch sein buntes vielschichtiges Farbenspiel. Es wird viel gemischt, geschüttet und gerührt. Die dadurch entstehenden Bildflächeneffekte werden anschaulich vermittelt. Die fertigen Bilder müssen mindestens eine Nacht trocknen und können am Sonntag, 28.04. zwischen 16:00 und 17:00 Uhr abgeholt werden. Bitte mitbringen: ca. 10 Keilrahmen (max. 40 x 40 cm), min. 4 Acrylfarben (150 ml), Acrylfarbe weiß (500 ml), 10 Becher 0,2 l, 5 Becher 0,4 l, Frischhaltefolie, Kreppband, Küchenrolle, alte Zeitungen, 10 Paar Einweghandschuhe, Plastikfolie 1,5 x 3 m, Malervlies für die Bodenabdeckung, Karton oder Plastikwanne mit max. 5 cm hohem Rand und (wichtig!) auf allen Seiten min. 10 cm größer als der größte Keilrahmen, kleines Handtuch. Über die Kursleiterin (0175 9809109) kann bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn bestellt werden: Pouringmittel (1500 ml) und Silikonöl.

Kursnummer MO008
Kursdetails ansehen
Gebühr: 67,60
Dozent*in: Bonny Schuhmann
Brot backen im Holzofen
Fr. 26.04.2024 15:00

Wir backen Bauernbrot und Dinkelbrot im Holzbackofen Am Freitag werden die Sauerteige angesetzt und auch ein Hefeteig mit Langzeitführung für Pizza wird geknetet. Grundkenntnisse übers Brotbacken werden vermittelt. Am Samstag werden die Brotteige in der Knetmaschine hergestellt. Während der Gärung besichtigen wir den gemeindlichen neuen Backofen. Als erstes werden die Pizzen eingeschoben. Anschließend wird das Brot eingeschossen, und wir freuen uns auf das knusprige Ergebnis. Mitzubringen: Schürze, Teigroller und Sitzunterlage Materialkosten in Höhe von ca. € 7,00 sind im Kurs zu zahlen

Kursnummer HE019
Kursdetails ansehen
Gebühr: 28,60
Dozent*in: Marita Dippacher
Acryl - Strukturen, Risse und Rost
Fr. 28.06.2024 10:00
Gößweinstein/Morschreuth

Acryl-Kurs für experimentierfreudige Maler. Die freie, abstrakte Bildgestaltung mit Farbe und Material auf Leinwand wird im Vordergrund stehen. Bitte mitbringen: Sortiment Acrylfarben, mehrere Acrylpinsel (keine Kunststoffborsten), Malerspachteln, mehrere Keilrahmen, Binder, Strukturpaste, Plastikteller, Haushaltsrolle, Wassergefäß, dünne Plastikhandschuhe, Maltücher, Tischdecke oder Plastikfolie 2 x 2 m, Föhn, kleines Handtuch.

Kursnummer MO009
Kursdetails ansehen
Gebühr: 93,60
Dozent*in: Bonny Schuhmann
Acryl - Strukturen, Risse und Rost
Do. 10.10.2024 10:00
Gößweinstein/Morschreuth

Acryl-Kurs für experimentierfreudige Maler. Die freie, abstrakte Bildgestaltung mit Farbe und Material auf Leinwand wird im Vordergrund stehen. Bitte mitbringen: Sortiment Acrylfarben, mehrere Acrylpinsel (keine Kunststoffborsten), Malerspachteln, mehrere Keilrahmen, Binder, Strukturpaste, Plastikteller, Haushaltsrolle, dünne Plastikhandschuhe, Wassergefäß, Maltücher, Tischdecke o. Plastikfolie 2 x 2 m, Föhn, kleines Handtuch.

Kursnummer MO011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 124,80
Dozent*in: Bonny Schuhmann
Wolle spinnen - altes Handwerk neu entdecken
Sa. 23.11.2024 10:00
Gößweinstein/Morschreuth

In diesem Kurs lernen Sie das Spinnen von Wolle mit dem Spinnrad und der Handspindel. Sie werden Wissenswertes und Informatives über Schafe, Wolle, Wollverarbeitung, verschiedene Wollarten und die Tradition der Spinnstuben erfahren. Auch ein Spinnmärchen darf nicht fehlen. Ihre selbstgesponnene Wolle können Sie dann mit nach Hause nehmen und je nach Menge z.B. zu Pulswärmern, einem Stirnband oder Schal verstricken oder kreativ verweben. Dieser Kurs ist auch für Wiederholer geeignet, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Wollvlies kann im Kurs erworben werden. Spinnräder und Handspindeln werden von der Kursleiterin gestellt. Materialkosten je nach Verbrauch ca. 7 Euro Bitte mitbringen: Socken und ein kleines Handtuch. Tischabdeckung 1 x 2 m.

Kursnummer MO023
Kursdetails ansehen
Gebühr: 36,40
Dozent*in: Agathe Buchfelder
Loading...
25.06.24 14:26:10