Skip to main content

Integration

1 Kurs

Die Volkshochschule des Landkreises Forchheim ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge als offizieller Integrationskursträger zugelassen.

Der Allgemeine Integrationskurs umfasst insgesamt 700 Unterrichtseinheiten (UE): einen Sprachkurs zu jeweils 6 Modulen a 100 UE zur Vermittlung ausreichender Sprachkenntnisse und einen Orientierungskurs mit 100 UE zur Vermittlung von Wissen zur Rechtsordnung, Geschichte und Kultur in Deutschland.

Informationen zu den Integrationskursen finden Sie in vielen Sprachen auch auf der Website des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF): www.bamf.de

Ihre Ansprechpartnerin an der VHS Forchheim für Informationen und persönliche Beratung:

Dienstag 14-16 Uhr (offene Sprechstunde) oder auf Termin

Emanuela Cavallaro
Pädagogische Mitarbeiterin

Loading...
Einbürgerungstest
Sa. 01.06.2024 00:00
Forchheim

Aktuell stehen keine freien Plätze für Einbürgerungstests zu Verfügung. Sobald die Planungen abgeschlossen sind, wird die VHS des Landkreises neue Termine auf der Homepage veröffentlichen. Geplant sind voraussichtlich neue Einbürgerungstests für Oktober 2024. Die verbindlichen Termine werden ab Ende Juni hier veröffentlicht und können ab diesem Zeitpunkt dann wieder persönlich gebucht werden. Wir danken für Ihr Verständnis. Allgemeine Informationen zum Ablauf eines Einbürgerungstests bei der VHS des Landkreises Forchheim: Nur persönliche Anmeldung! Die verbindliche Anmeldung muss bis spätestens 4 Wochen vor dem Termin vorliegen. Aufgrund der begrenzten Plätze empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung. Die Gebühr für den Einbürgerungstest beträgt 25 € und muss bei der persönlichen Anmeldung in bar gezahlt werden, Für die Anmeldung benötigen wir ein gültiges Ausweisdokument (Ausweis, Reisepass, Aufenthaltstitel). Dieses Ausweisdokument muss am Prüfungstermin ebenso vorgelegt werden. Der Einbürgerungstest besteht aus insgesamt 33 Testfragen. 30 Fragen gehören zu den Themenbereichen „Leben in der Demokratie“, „Geschichte und Verantwortung“ und „Mensch und Gesellschaft“. Drei Fragen werden zu dem Bundesland gestellt, in dem die Teilnehmerin/der Teilnehmer gemeldet ist. Detaillierte Informationen zum Einbürgerungstest finden Sie auf der Homepage des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge. In einem Online-Testcenter können Sie alle Fragen ansehen und Ihr Wissen vorab testen. Der Test ist schriftlich in Papierform (Ankreuzen mit Kugelschreiber). Bei jeder Frage müssen Sie aus vier möglichen Antworten die richtige Antwort auswählen und ankreuzen. Sie haben 60 Minuten Zeit, können aber auch früher abgeben. Wenn Sie mindestens 17 Fragen richtig beantworten, haben Sie den Test bestanden. Wenn Sie nicht bestehen, gibt es die Möglichkeit, den Test zu wiederholen. Die Gebühr ist in diesem Fall erneut zu bezahlen. Die Auswertung der Prüfung wird zentral vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Nürnberg vorgenommen. Sie erhalten das Ergebnis per Post. Dies dauert aktuell ca. 6 Wochen. Prüfungsort: VHS des Landkreises Forchheim, Hornschuchallee 20, 91301 Forchheim, 1. Stock links

Kursnummer FO300
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Emanuela Cavallaro
Nur persönliche Anmeldung!
Loading...
25.06.24 16:20:41