Skip to main content

Studienreisen

5 Kurse

Loading...
Vorbereitungsabend: Opern- und Kulturfahrt - München - Mit Anmeldung!
Do. 09.02.2023 19:30
Forchheim

Informationen und Erläuterungen zur Opern- und Kulturfahrt - München Zwischenstopp Kloster Plankstetten mit Kirchenführung. Besuch der Oper "Manon Lescaut" im Nationaltheater.

Kursnummer ST002A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Die Normannen Studienfahrt zur Ausstellung im Reiss-Engelhorn Museum Mannheim
Do. 23.02.2023 07:00
Studienfahrt zur Ausstellung im Reiss-Engelhorn Museum Mannheim

Die Reiss-Engelhorn-Museen widmen sich in einer umfassenden kulturhistorischen Ausstellung zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum der faszinierenden Geschichte der Normannen. In einem spannenden Bilderbogen zeigen sie, wie aus Wikingern Normannen wurden, die seit dem 9. Jahrhundert das Gesicht Europas veränderten. Auf den Spuren der Nordmänner begeben sich die Besucher auf eine Reise von Skandinavien bis ans Mittelmeer, von der Ostseeküste bis nach Byzanz. Über allem steht die Erkenntnis, dass Vernetzung keine Erfindung des 21. Jahrhunderts ist: Die Geschichte der Normannen ist die Geschichte von Mobilität, Eroberung und Innovation. Sie hat die Entwicklung Europas maßgeblich mitgestaltet. Die Schau beleuchtet anhand 300 hochkarätiger Leihgaben aus großen europäischen Sammlungen hochaktuelle politische und gesellschaftliche Fragen aus historischer Perspektive. Kostbare Kunstgegenstände, Präziosen sowie Waffen und exotische Handelswaren spiegeln den kulturellen Austausch von Orient und Okzident wider. Abfahrt: Forchheim, Berufschule (Fritz-Hoffmann-Strasse), 7.00 Uhr; Einführungsvortrag im Bus; Ausstellungsbesuch mit Führung; freie Zeit zur individuellen Vertiefung der Ausstellung bzw. Dauerausstellung des Hauses oder zum Mittagessen; ggf. Besuch der Jesuitenkirche; Rückfahrt gegen 15.30 Uhr. Anmeldung bis drei Tage vorher erforderlich!

Kursnummer ST001
Kursdetails ansehen
Gebühr: 68,00
Dozent*in: Toni Eckert
Opern- und Kulturfahrt - München
Sa. 25.02.2023 11:30

Vorgesehener Reiseverlauf: Samstag, 25.02.2023 11.30 Uhr Abfahrt Forchheim, Neue Berufsschule (Parkmöglichkeit) 11.40 Uhr Abfahrt Streckerplatz (Landratsamt) (Wir empfehlen einen Imbiss als Abendessen mitzunehmen!) Fahrt über die Autobahn Richtung München, Zwischenstopp im Kloster Plankstetten; Mittagessen in der Klosterschenke (nicht im Reisepreis enthalten) und Möglichkeit im Bio-Hofladen einzukaufen; Führung in der Klosterkirche Das Kloster Plankstetten ist eine Abtei der Benediktiner in der Diözese Eichstätt. Es liegt südlich von Neumarkt in der Oberpfalz im gleichnamigen Ort Plankstetten, einem Ortsteil von Berching. Das Kloster gehört zur Bayerischen Benediktinerkongregation. Weiterfahrt nach München 18.00 Uhr Besuch der Oper MANON LESCAUT in der Bayerischen Staatsoper München Puccini zeichnet Manon als eine scheinbar selbstbewusste Frau, die vom Verlangen nach Luxus getrieben den Reichtum wahren Gefühlen vorzieht. Skizzenhaft wird die schicksalhafte Irrfahrt von Manon erzählt, die in einer Welt lebt, die mehr von Rissen als von Küssen definiert wird. Am Ende gelangen Manon und ihr Geliebter Des Grieux in die Wüste von New Orleans, irren „allein, verloren, verlassen“ ihrem sicheren Tod entgegen, getrieben von Durst und geschwächt durch fürchterliches Fieber. Hier, und nur hier, können sie sich endlich lieben. Bevor jedoch Manons Leben erlischt, beteuert sie ihre ewige Liebe: „Meine Sünden… werden in Vergessenheit geraten, doch meine Liebe wird nicht sterben…“ (In italienischer Sprache, mit Übertiteln in deutscher und englischer Sprache) Musikalische Leitung Carlo Rizzi Inszenierung Hans Neuenfels Bühne Stefan Mayer Kostüme Andrea Schmidt-Futterer Dramaturgie Rainer Karlitschek Benedikt Stampfli Chor Stellario Fagone Manon Lescaut Anja Harteros Lescaut Boris Pinkhasovich Il cavaliere Renato Des Grieux Joshua Guerrero Geronte di Ravoir Martin Snell Edmondo Evan LeRoy Johnson Besetzungsänderungen bleiben vorbehalten. Nach der Vorstellung Rückfahrt nach Forchheim. - 3 – Programm- und Routenänderungen aus organisatorischen Gründen oder zur inhaltlichen Bereicherung bleiben vorbehalten. Reisepreis: 59,00 € zzgl. Opernkarte Leistungen: Busfahrt, Führung in der Klosterkirche Plankstetten, Reiseleitung, Besorgung der Opernkarten Uns stehen Opernkarten der 2. (144,00 €) und 3. (119,00 €) Kategorie zur Verfügung. Die Verteilung erfolgt nach Eingang der schriftlichen, verbindlichen Anmeldung. Die Bezahlung des Reisepreises zzgl. Opernkarten erfolgt mit Lastschrift. Der Teilnehmer kann bis zu einer Woche vor der Fahrt mit einer Stornogebühr von 25,00 € zurücktreten. Opernkarten können leider nicht zurückgegeben werden, außer es wird ein Ersatz gefunden. Reiseleitung: Dr. Dieter George, Silvia Bessler

Kursnummer ST002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 322,00
Irland - Inseln, Klippen, unendliche Weiten. Wandern im irischen Südwesten
So. 04.06.2023 06:00

Geplanter Reiseverlauf: Anreise nach Irland, Transfer in den Südwesten der grünen Insel Mögliche Programmpunkte: Wanderung auf Sheep Head Peninsula (kleinste der 5 Halbinseln, die in südwestlicher Richtung in den Atlantik hinausragen); Bootsfahrt hinaus auf Cape Clear, südlichste Insel Irlands, irisch-sprachiges Gebiet, Wanderung in Begleitung von Dorothee Kelly (Deutsche, Spezialistin für die irische Sprache und Übersetzerin, lebt auf Cape Clear); auf dem Weg nach Killarney von Kenmare aus Wanderung auf der Old Kenmare Road bis zum Torc Waterfall; Walk am Ring of Kerry (Teil des Kerry Way) nach Bootsfahrt zum Brandon Cottage. Von dort aus durchs Black Valley bis zum Lough Acoose; Great Blasket Island (Literatur und Wanderung); Skellig Michael (Weltkulturerbestätte); Wanderung auf Valentia zum Bray Head oder den westlichsten Zipfel des Kerry Way von Waterville bis Derrynane House (Strandaufenthalt). Bitte lassen Sie sich in die Interessentenliste eintragen, Sie bekommen die Ausschreibung dann zugeschickt.

Kursnummer ST006
Kursdetails ansehen
Gebühr: 1.799,00
Dozent*in: Silvia Bessler
Interessentenliste: Polen mit Schlesien und die nördliche Slowakei
Mi. 13.09.2023 06:00

Geplanter Reiseverlauf: Am ersten Tag der Studienreise wird als Tagesziel die deutsch-polnische Grenzstadt Görlitz an der Oder angesteuert. Nach der Besichtigung der an Sehenswürdigkeiten reichen Stadt Übernachtung in Görlitz. Weiterreise in die niederschlesische Metropole Breslau mit Besichtigung von Rynak (Hauptmarkt) mit dem gotischen Rathaus, Universitätsviertel und den Kirchen der Sandinsel. Am Folgetag Fahrt in das grandiose Krakau und Besichtigung der höchst attraktiven Altstadt mit Rynek, Marienkirche (Veit-Stoß-Altar) und Tuchhalle. Nach einer Übernachtung in Krakau Besuch des Wawel. Im Anschluß Weiterfahrt nach Zakopane am Fuß der Hohen Tatra. Übernachtung im wichtigsten polnischen Wintersportzentrum. Am Folgetag Fahrt durch die beindruckende Naturlandschaft zwischen Tatra und Fatra in der nördlichen Slowakei über Zilina nach Bratislava. Besuch der Altstadt der slowakischen Hauptstadt und Übernachtung. Am letzten Tag Stadtrundfahrt mit Besuch des Burghügels, danach Rückreise nach Forchheim über Wien, Linz und Passau. Bitte lassen Sie sich in die Interessentenliste eintragen, Sie bekommen die Ausschreibung dann zugeschickt.

Kursnummer ST007A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Toni Eckert
Loading...
27.01.23 13:06:49