Skip to main content

XPERT Business Finanzbuchführung 1 - Online-Seminar

Dies ist der klassische Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich.
Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. So sind Sie in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen.
Die neu erworbenen Fähigkeiten können Sie direkt einsetzen und schon im Kurs mit zahlreichen Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis üben.

Kursinhalte:
- Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht
- Aufzeichnungspflichten
- Gewinnermittlungsarten
- Aufbau und Inhalte einer Bilanz
- Inventurarten und -verfahren
- Führen und Aufbewahren von Büchern
- Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten
- Trennung und Abschluss der Warenkonten
- Buchen der Umsatzsteuer
- Vorsteuer und Zahllast
- Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes
- Privatentnahmen
- unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen
- Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken
- Bewirtungskosten
- Reisekosten
- Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren
- Sachbezüge und geldwerte Vorteile
- betriebliche und private Steuern
- Buchen von Belegen


Vorkenntnisse: Keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich

Möglichkeit zur Prüfung & Zertifikat auf Anfrage: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat (es fallen extra Kosten an)

Material

inkl. Material
Voraussetzung ist ein PC und ein Internetanschluss

Kurstermine 20

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Dienstag, 08. März 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    1 Dienstag 08. März 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 2
    • Donnerstag, 10. März 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    2 Donnerstag 10. März 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 3
    • Dienstag, 15. März 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    3 Dienstag 15. März 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 4
    • Donnerstag, 17. März 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    4 Donnerstag 17. März 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 5
    • Dienstag, 22. März 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    5 Dienstag 22. März 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 6
    • Donnerstag, 24. März 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    6 Donnerstag 24. März 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 7
    • Dienstag, 29. März 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    7 Dienstag 29. März 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 8
    • Donnerstag, 31. März 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    8 Donnerstag 31. März 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 9
    • Dienstag, 05. April 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    9 Dienstag 05. April 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 10
    • Donnerstag, 07. April 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    10 Donnerstag 07. April 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 11
    • Dienstag, 26. April 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    11 Dienstag 26. April 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 12
    • Donnerstag, 28. April 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    12 Donnerstag 28. April 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 13
    • Dienstag, 03. Mai 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    13 Dienstag 03. Mai 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 14
    • Donnerstag, 05. Mai 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    14 Donnerstag 05. Mai 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 15
    • Dienstag, 10. Mai 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    15 Dienstag 10. Mai 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 16
    • Donnerstag, 12. Mai 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    16 Donnerstag 12. Mai 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 17
    • Dienstag, 17. Mai 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    17 Dienstag 17. Mai 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 18
    • Donnerstag, 19. Mai 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    18 Donnerstag 19. Mai 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 19
    • Dienstag, 24. Mai 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    19 Dienstag 24. Mai 2022 18:30 – 20:30 Uhr
    • 20
    • Dienstag, 31. Mai 2022
    • 18:30 – 20:30 Uhr
    20 Dienstag 31. Mai 2022 18:30 – 20:30 Uhr
  • 20 vergangene Termine
Dies ist der klassische Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich.
Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. So sind Sie in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen.
Die neu erworbenen Fähigkeiten können Sie direkt einsetzen und schon im Kurs mit zahlreichen Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis üben.

Kursinhalte:
- Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht
- Aufzeichnungspflichten
- Gewinnermittlungsarten
- Aufbau und Inhalte einer Bilanz
- Inventurarten und -verfahren
- Führen und Aufbewahren von Büchern
- Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten
- Trennung und Abschluss der Warenkonten
- Buchen der Umsatzsteuer
- Vorsteuer und Zahllast
- Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes
- Privatentnahmen
- unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen
- Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken
- Bewirtungskosten
- Reisekosten
- Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren
- Sachbezüge und geldwerte Vorteile
- betriebliche und private Steuern
- Buchen von Belegen


Vorkenntnisse: Keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich

Möglichkeit zur Prüfung & Zertifikat auf Anfrage: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business Zertifikat (es fallen extra Kosten an)

Material

inkl. Material
Voraussetzung ist ein PC und ein Internetanschluss

  • Gebühr
    255,00 €

    229,50 €
  • Kursnummer: FO211A
  • Start
    Di. 08.03.2022
    18:30 Uhr
    Ende
    Di. 31.05.2022
    20:30 Uhr
  • 20x Termine
    Dozent*in:
    Online bei Ihnen zu Hause