Skip to main content

Loading...
Küchla backen
Do. 10.11.2022 17:00
Ebermannstadt

Krapfen oder Küchla und weiteres Gebäck werden in der Fränkischen Schweiz nicht nur in großer Zahl, sondern vor allem in vielen Variationen gebacken. Fast jede Region und zahlreiche Ortschaften haben sorgsam gepflegte, eigene Traditionen und Rezepturen. Im Kurs erhalten Sie Einblick in dieses Brauchtum und können die Leckereien direkt verkosten. Bitte mitbringen: 5 Geschirrtücher, großen, stabilen Karton für das Gebäck! Gesunde Ernährung ist grundlegender Bestandteil aller vhs-Kochkurse.

Kursnummer EB054
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Dozent*in: Beate Wittmann
Malerei und Gestaltung
Do. 10.11.2022 18:00
Eggolsheim

Das Kurskonzept sieht eine freie Gestaltung, Motivauswahl und Technik vor. Es werden jedoch Anregungen und Hilfestellung gegeben, um eine gute Komposition und die Experimentierfreude zu fördern, um nach Möglichkeit einen Weg zu finden, der dem eigenen Stil, dem Duktus, dem Temperament entspricht. Grundsätzlich werden im Kurs die einfach zu handhabenden Acrylfarben verwendet, aber auch selbst hergestellte Leimfarben mit Pigmenten, Kreiden, Drucktechniken, Mischtechniken und Zeichenmaterial kommen zum Einsatz. Bitte bereits vorhandenes Material mitbringen

Kursnummer EG040A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Michaela Schwarzmann
Wärmende Herbstgerichte
Do. 10.11.2022 18:00
Forchheim

Die Ernte ist eingefahren und die Tische biegen sich unter der Vielzahl der zur Verfügung stehenden Nahrungsmittel. All das bunte Gemüse wird verfeinert mit köstlichen Kräutern und bringt in Form von Suppen, Aufläufen, Eintöpfen und Nachspeisen das Glück auf unsere Teller. Zaubern Sie mit mir viele Köstlichkeiten, die wir in gemeinsamer Runde genießen wollen. Materialkosten von € 14,00 werden abgebucht. Mitzubringen: scharfes Messer, Schürze, Geschirrtuch, Getränk und Behälter für Kostproben Gesunde Ernährung ist grundlegender Bestandteil aller vhs-Kochkurse.

Kursnummer FO568
Kursdetails ansehen
Gebühr: 28,00
Dozent*in: Sonja Gößwein-Wolny
Seife sieden - Aufbaukurs 3 NEU
Do. 10.11.2022 18:00
Heroldsbach

Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich schon einmal mit diesem uralten Handwerk beschäftigt haben. Wir möchten unsere Naturseifen aus eigener Herstellung mit einigen Zutaten anreichern, um individuell auf den Hauttyp abgestimmte, basische Pflege zu erhalten. In einer kleinen Gruppe sieden wir im Kaltverfahren die Seife. Mit ausgewählten Zutaten wird eine luxoriöse Variante hergestellt. Materialkosten ab 25 Euro werden im Kurs bezahlt Mitzubringen sind: ein großer Topf aus Emaille oder unbeschichtetem Edelstahl 1-2 Liter Fassungsvermögen, Pürierstab,Thermometer, digitale Küchenwaage, große hohe Plastikschüssel, alter Kunststoffkochlöffel und temperaturbeständiger Teigschaber, 2-3 Plastiklöffel und alte Joghurtbecher, Plastikmessbecher, 2 paar Gummihandschuhe, Schutzbrille, Atemschutzmaske,1 Küchenrolle, alte Zeitungen,1 altes Handtuch, zum Abfüllen der Seife ausgewaschene Tetrapacks oder Pringels-Dosen, Silikonbackform eckig oder Muffinform, Kühlbox oder Kühltasche für den Heimtransport. Bitte langärmeliges altes Shirt und geschlossene Schuhe anziehen! Alle Gerätschaften sollten grundsätzlich nur zur Seifenherstellung verwendet werden und nicht mehr für die Zubereitung von Lebensmitteln! Materialkosten ab ca. € 25,00 werden im Kurs gezahlt.

Kursnummer HE016
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
Dozent*in: Karin Fenzl
Online: Photovoltaik: Strom selbst erzeugen - Naturenergie effizient nutzen
Do. 10.11.2022 19:30
Online bei Ihnen zu Hause

- Was ist bei der Planung einer Photovoltaikanlage zu beachten? - Welche Möglichkeiten der unmittelbaren Nutzung und Speicherung gibt es? - Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage mit Eigenstromnutzung? - Ist der Einsatz eines Batteriespeichers sinnvoll? - Wann ist der Eigenverbrauch besonders empfehlenswert? - Wie kann der Eigenverbrauch gesteigert werden? - Ist die Kombination mit einer Wärmepumpe sinnvoll?

Kursnummer FO917
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Willi Harhammer
Integrationskurse - Einstufungstest
Fr. 11.11.2022 10:00
Forchheim

Kandidaten, die an einem Integrationskurs teilnehmen möchten oder dazu verpflichtet sind, müssen vorher einen Einstufungstest machen. Die VHS des Landkreises Forchheim bietet ein Mal im Monat die Möglichkeit dazu an. Anmeldung bis 3 Tage vorher!

Kursnummer FO302B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
oder gültiger Berechtigungsschein
Dozent*in: Emanuela Cavallaro
Heimisches Räuchern
Fr. 11.11.2022 16:00
Gößweinstein/Morschreuth

Das Räuchern ist in der westlichen Welt meist nur noch zum Konservieren von Fleisch und Fisch bekannt. Unsere Vorfahren haben zu allen wichtigen Gelegenheiten des Lebens geräuchert. Bei der Geburt genauso wie bei Tod, Heirat und im Krankenzimmer. Im Winter wurde geräuchert, um den alten Mief loszuwerden. Häuser und Stallungen wurden mit Kräutern und Harzen gereinigt und gesegnet. Einiges Wissen um die Kunst des Räucherns hat sich im Brauchtum erhalten. So wurde z.B. am Allerseelentag den Ahnen mit Rauchopfern gedacht oder in den Rauhnächten nach Weihnachten das Geschick des kommenden Jahres mit dem Rauch orakelt. In diesem Räucherseminar lernen Sie einige heimische Räucherpflanzen, Harze und Wurzeln kennen. Sie erfahren ihre Anwendung im Brauchtum und Ritual. Im praktischen Teil führt Sie die Kursleiterin in die Kunst des Räucherns ein. Materialkosten in Höhe von € 3,00 sind im Kurs zu zahlen. Bitte mitbringen: Getränk und aus hygienischen Gründen ein kleines Handtuch.

Kursnummer MO022
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,40
Dozent*in: Rosi Körner
Wolle spinnen - altes Handwerk neu entdecken
Fr. 11.11.2022 18:00
Heroldsbach

In diesem Kurs lernen Sie das Spinnen von Wolle mit dem Spinnrad und der Handspindel. Sie werden einiges über Wolle und Schafe, Wollverarbeitung, verschiedene Wollarten und Spinnstuben erfahren. Ihre selbst gesponnene Wolle können sie z. Bsp. zu Pulswärmern, einem Stirnband oder Schal verstricken. Dieser Kurs ist auch für Wiederholer geeignet, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Wollvlies kann im Kurs erworben werden. Materialkosten je nach Verbrauch. Spinnräder werden von der Kursleiterin gestellt.

Kursnummer HE018
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,50
Dozent*in: Agathe Buchfelder
Fotografie: Vom "Knipser" zum Fotografen, Teil 1 Was man über Fotografie wissen sollte
Fr. 11.11.2022 18:00
Forchheim
Was man über Fotografie wissen sollte

In dieser Kursreihe werden Ihre Kenntnisse der Fotografie sowie Ihr Verständnis für die Zusammenhänge kontinuierlich aufgebaut und vertieft. Die Kursreihe vermittelt das Wissen für eine nachhaltige Verbesserung der eigenen Fotos und eine Anleitung zur Selbsthilfe. Meine Kamera, das unbekannte Wesen - geht es Ihnen auch so? Sie sind kein/e absolute/r Anfänger/in, verwenden aber meist die Vollautomatik, weil es Ihnen jenseits davon zu schwierig erscheint? Sie möchten schöne Aufnahmen machen, haben eine anspruchsvolle Kamera und brauchen noch einen Kurs, in dem ein Einstieg in die Grundlagen der Fotografie vermittelt wird? Wie erziele ich gute Fotos? Besprochen werden die Zusammenhänge rund um die richtige Belichtung, Autofokus verstehen und beherrschen, Belichtungsprogramme, Schärfe und Unschärfe und Grundlagen der Bildgestaltung. Die vermittelten Grundlagen finden in einem kleinen Praxisteil direkt Anwendung. Voraussetzungen: Kamera mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten (System-/Bridge- oder Spiegelreflexkamera) Bitte mitbringen: Kamera mit aufgeladenem Akku, Kamerahandbuch, leere Speicherkarte und gute Laune.

Kursnummer FO619
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Dozent*in: Marcus Schram
Tabellenkalkulation mit Excel 2016 - Wochenendkompaktkurs
Fr. 11.11.2022 18:00
Forchheim

Lernen Sie die Grundlagen und wesentlichen Einsatzmöglichkeiten des Tabellenkalkulationsprogramms Excel kennen: - Erfassen von Texten, Zahlen, Formeln und Funktionen - Formatierung von Zellen - Relative und absolute Adressierung - Tabellen gestalten und drucken - Einfache Diagramme erstellen und gestalten. Voraussetzung: Windows-Kenntnisse

Kursnummer FO260B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 87,50
Dozent*in: Udo Braml
blätterWALD Lesung: Was bleibt, wenn alles verschwindet
Fr. 11.11.2022 19:30
Forchheim

9. blätterWALD Ruth und Susanne sind beste Freundinnen seit über dreißig Jahren, doch nun wird ihre Beziehung nicht mehr dieselbe sein. Susanne zeigt erste Anzeichen einer Demenz und sie spürt, dass ihr Leben ihr immer mehr entgleitet. Während Ruth alle Hebel in Bewegung setzt, damit es ihrer Freundin auch in Zukunft an nichts fehlen wird, quält die noch eine ganz andere Sorge: Es ist höchste Zeit, Ruth ein gut gehütetes Geheimnis zu offenbaren, das ihrer beider Leben seit langem schicksalhaft miteinander verknüpft. Doch dieses Geständnis könnte die Freundschaft für immer zerstören. Hermien Stellmacher, geboren 1959, wuchs in Amsterdam auf und zog mit 15 Jahren nach Deutschland. Sie illustrierte zahlreiche Kinder- und Jugendbücher. Seit einigen Jahren schreibt sie hauptsächlich für Erwachsene, zum Teil unter dem Pseudonym Fanny Wagner. Wenn sie nicht gerade in der Provence weilt, lebt sie mit ihrem Mann und zwei Katern in einem kleinen Dorf in der Fränkischen Schweiz.

Kursnummer BW003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Hermien Stellmacher
Erste-Hilfe bei Kindernotfällen
Sa. 12.11.2022 09:00
Forchheim

Die rasche Durchführung von Erste-Hilfe-Maßnahmen bei akuten Notfallsituationen mit Säuglingen, Kleinkindern und Kindern durch Eltern bzw. die sie betreuenden Angehörigen ist das wichtigste Glied der Rettungskette außerhalb des Krankenhauses. Die notwendigen Maßnahmen sind einfach und von jedem sicher erlern- und anwendbar. Im Kurs Erste Hilfe bei Kindernotfällen steht die Vermittlung der grundlegenden Maßnahmen zur unmittelbaren Lebensrettung in Theorie und Praxis im Mittelpunkt: Verhalten an Unfallstellen, Retten aus Gefahrenbereichen, Notruf, Verhalten bei Bewusstlosigkeit, Behandlung von Atem- und Kreislaufstörungen inklusive Beatmung und Herz-Lungen-Wiederbelebung, Blutstillung bei lebensbedrohlichen Blutungen, Behandlung des Schocks. Insbesondere wird hier auf die Besonderheiten der Notfälle im Kindesalter eingegangen. Zum Schluss des Kurses gibt es ausreichend Zeit zum Eingehen auf individuelle Situationen und Probleme. Für Paare beträgt die Gebühr 80,00 €.

Kursnummer FO553
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Dozent*in: Karin Fenzl
Altes Handwerk: Flechten mit Weidenzweigen
Sa. 12.11.2022 10:00
Kunreuth

Aus Weiden werden mit einfachen Flechttechniken wirkungsvolle, schöne und dabei praktische Behältnisse geflochten. Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich eine Kugel, ein Korb oder eine Rassel flechten. Die verwendeten Weiden sind naturbelassen und stammen aus der näheren Umgebung. Außer handwerklichem Geschick sind keine Vorkenntnisse der Flechttechnik notwendig. Bitte mitbringen: Wachstuch zum Ablegen der Weidenzweige auf den Fußboden, Baumschere, ein scharfes Messer (Hippe), etwas Schnur und einen Vorstecher (alter Schraubenzieher) zum Durchfädeln von Ruten! Wer die Möglichkeit hat, kann Weidenruten mitbringen, ansonsten wird Weidenmaterial gestellt.

Kursnummer KU004
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Albert Reil
blätterWALD Lesung: Unheimlich sonderbare Geschichten - E.T.A. Hoffmann zum 200.Todestag
Sa. 12.11.2022 19:30
Ebermannstadt

9. blätterWALD E.T.A. Hoffmann (1776 – 1822) war ein universal begabter Künstler. Neben seinem Brotberuf als Jurist betätigte er sich unter anderem als Musiker, Komponist, Maler und Schriftsteller. Seine unbegrenzte Phantasie und seine scharfäugigen Beobachtungen ließen zunächst einen ironisch-humorvollen Stil entstehen, mit dem er seine gesellschaftskritischen Texte und Erzählungen würzte. Aber an den düsteren Abenden an seinem Schreibtisch wurde er zum Geisterkönig und erschuf, ganz im Sinne der schwarzen Romantik, gespenstische Mächte, seltsame Dämonen und furchterregende Teufelserscheinungen. Mit ihnen erweckt er die unheimlichen und rätselhaften Aspekte der menschlichen Seele in unseren Köpfen zum Leben. Der Schauspieler, Regisseur und Kulturpreisträger Rainer Streng schlägt in diesem Programm den Bogen von unterhaltsamen Geschichten über die Musik bis hin zu den du¨steren Erzählungen eines nahezu irren Autors. Unterstützt wird er dabei von dem Kontrabassisten Felix Himmler.

Kursnummer BW004
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Rainer Streng
Musik beim Kerzenschein Eybler Streichtrio Nürnberg - von der Klassik bis zur Romantik
So. 13.11.2022 17:00
Ermreuth
Eybler Streichtrio Nürnberg - von der Klassik bis zur Romantik

Georg Ongert (Violoncello) Wolfrun Brandt-Hackl (Violine) MiryamNothelfer (Violine) Drei große Namen stehen für die Wiener Klassik: Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven. Das ist allerdings mehr als ungerecht, denn es gab in dieser Epoche eine große Anzahl hervorragender Komponisten. Wer z.B. war gleich noch dieser Wranitzky, der im selben Jahr wie Mozart geboren wurde und mit ihm und Beethoven gut befreundet war? Nicht von ungefähr hat ihn Haydn gebeten, die Wiener Erstaufführung seiner "Schöpfung" zu dirigieren. Und wer kennt Haydns Freund Joseph von Eybler, dessen umfangreiches Oeuvre leider nur ein einziges, dafür aber umso wertvolleres Trio für die Besetzung Violine, Bratsche und Cello enthält? So bedarf es vielleicht eines Ensembles wie dem Nürnberger Eybler-Trio, um diese Musik zu neuem Leben zu erwecken. Dabei will das Trio natürlich auch die "Götter der Klassik" nicht ganz aus den Augen verlieren und zeigen, wie seine Musik nicht nur die Zeitgenossen, sondern auch die Komponisten nachfolgender Generationen beeinflusst hat. Machen Sie sich selbst ein Bild davon.

Kursnummer SY005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in:
blätterWALD Lesung: Heiner
So. 13.11.2022 19:30
Eggolsheim

9. blätterWALD Heiners Welt reicht vom Stall bis zum Ackerrand, doch er will hoch hinaus. Einmal einen Alpengipfel besteigen und in Afrika beim Aufbau der Landwirtschaft helfen. Dazu müsste er studieren und das kostet Geld – für einen einfachen Knecht in den 1920er Jahren eine aussichtslose Sache. Aber dann will er wenigstens Herr auf dem eigenen Bauernhof sein. Heiner ist bereit, dafür den höchsten Preis zu zahlen. Fritz Stiegler erzählt die Lebensgeschichte eines Knechts, der seine Liebe verkauft, um Bauer zu werden, und öffnet dabei das Tor zur großen Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts. Sprachgewaltig, berührend und gespickt mit valentineskem Humor. Fritz Stiegler, geboren 1962 in Fürth, lebt als Haselnussbauer im fränkischen Gonnersdorf. In der Region ist er bekannt als Mundartautor, darüber hinaus als Autor des Romans „Valentina“, aus dem 2015 ein mehrfach ausgezeichneter Kurzspielfilm entstand. Zu fünf Musicals hat Fritz Stiegler die Texte geschrieben, er ist Teil des Kreativteams der Cadolzburger Burgfestspiele und Preisträger des „Frankenwürfels“.

Kursnummer BW005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Fritz Stiegler
Deutsch als Fremdsprache, Integrationskurs, Modul 2
Mo. 14.11.2022 08:45
Forchheim

Buch wird im Kurs bekannt gegeben.

Kursnummer FO304B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 229,00
mit Teilnehmerberechtigungsschein
Dozent*in: Enikö Csordas
Kunst - Ausdruck der Zeit
Mo. 14.11.2022 19:00
Forchheim

Durch vergleichende Betrachtungen großer Kunstwerke werden typische Stilmerkmale der Kunst aufgezeigt und erarbeitet. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Kursnummer FO600
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,20
Dozent*in: Kurt Neubauer
Online - Fortbildung Sachkunde im Pflanzenschutz
Di. 15.11.2022 09:00
Online bei Ihnen zu Hause

DIE VHS KANN ZU DIESEN KURSEN KEINE AUSKUNFT GEBEN! Bei INHALTLICHEN FRAGEN wenden Sie sich bitte an ELIAS SCHMITT 09191 - 86-1085, BRIGITTE WAGNER, 09191 86-1081 oder per Mail an obst@lra-fo.de. Bei ORGANISATORISCHEN FRAGEN ZUR ANMELDUNG an Ihre GENOSSENSCHAFT oder FRANKENOBST GmbH Ihre Registriernummern beim Pflanzenschutzdienst im Format: BY-26-xxxxxxx-x senden Sie bitte an obst@lra-fo.de Der Kurs ist ausschließlich für Personen, die beruflich Pflanzenschutzmittel anwenden und bereits über einen Sachkundenachweis verfügen. Den Sachkundigen wird ermöglicht, die gesetzlich geforderte Fort- und Weiterbildung zu erlangen, welche durch eine Teilnahmebestätigung nach erfolgreich absolvierter Teilnahme anerkannt wird.

Kursnummer HI010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
Dozent*in: Fränkische Schweiz in Hiltpoltstein Obstinformationszentrum
Fortbildung Sachkunde im Pflanzenschutz
Di. 15.11.2022 09:00
Hiltpoltstein

DIE VHS KANN ZU DIESEN KURSEN KEINE AUSKUNFT GEBEN! Bei INHALTLICHEN FRAGEN wenden Sie sich bitte an ELIAS SCHMITT 09191 - 86-1085, BRIGITTE WAGNER, 09191 86-1081 oder per Mail an obst@lra-fo.de. Bei ORGANISATORISCHEN FRAGEN ZUR ANMELDUNG an Ihre GENOSSENSCHAFT oder FRANKENOBST GmbH Ihre Registriernummern beim Pflanzenschutzdienst im Format: BY-26-xxxxxxx-x senden Sie bitte an obst@lra-fo.de Der Kurs ist ausschließlich für Personen, die beruflich Pflanzenschutzmittel anwenden und bereits über einen Sachkundenachweis verfügen. Den Sachkundigen wird ermöglicht, die gesetzlich geforderte Fort- und Weiterbildung zu erlangen, welche durch eine Teilnahmebestätigung nach erfolgreich absolvierter Teilnahme anerkannt wird.

Kursnummer HI009
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
Dozent*in: Fränkische Schweiz in Hiltpoltstein Obstinformationszentrum
Loading...
28.01.23 08:36:19