Skip to main content

Kooperation Pfalzmuseum

Information und Anmeldung:

Pfalzmuseum Forchheim
Kapellenstr. 16
91301 Forchheim

Tel. 09191/714-327, -384 (Verwaltung), -326 (Kasse)
Fax: 09191/714-375

E-Mail: kaiserpfalz@forchheim.de
Internet: www.forchheim.de

Öffnungszeiten:

April - Oktober: Dienstag bis Sonntag 10.00-17.00 Uhr

November - März: Mittwoch, Donnerstag 13.00-16.00 Uhr, Sonn- und Feiertag 13.00-17.00 Uhr

Erweiterte Öffnunsgzeiten während der Aktion "Passion und Auferstehung - Ostern im Pfalzmuseum": täglich 9:30 - 18:00 Uhr

Loading...
"Nachts im Museum - Wenn alte Knochen erzählen"
Fr. 16.09.2022, 21.00 Uhr
Pfalzmuseum

Erst wenn alle Lichter erloschen sind, Dunkelheit sich ausgebreitet hat und der schützende Mantel der Stille über allem liegt, geht es im Schein einer Taschenlampe mit Christina König und dem Zeitgeist (Jost Lohmann) anhand ausgewählter Exponate durch die Menschheitsgeschichte. So wird Geschichte "leibhaftig"!

Kursnummer FO806
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Christina König M.A.
Zurück in die Steinzeit
Termin nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum

Mit unserem Reiseleiter reisen wir in das ferne Land der Steinzeit. Hier gibt es so viel zu entdecken: Wie schwierig es ist, einfach nur Feuer zu machen oder ein Mammut zu erlegen..... und am besten schmeckt der Apfel, wenn man ihn selber mit echtem Feuerstein geschält hat. Höhlenmalerei lernen wir kennen, wenn mit Steinzeitfingerfarben "Kriegsbemalung" angelegt wird. Eingebettet ist unsere Reise in einen kindgerechten Museumsbesuch.

Kursnummer FO811
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in: Agil Bamberg
Am Anfang war das Feuer...
Termine nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum

Auf einer Reise in die Steinzeit können die Schüler*innen die Lebensweise, Techniken und den Werkzeuggebrauch des altsteinzeitlichen Menschen kennenlernen. An verschiedenen Stationen können die Teilnehmer*innen an praktischen Beispielen wie Feuerbohren, der Arbeit mit der Feuersteinklinge, Schmuckherstellung oder dem Gebrauch eines Wurfspeeres eigene Erfahrungen sammeln.

Kursnummer FO813
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in: Agil Bamberg
Die Kelten kommen
Termine nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum

Die archäologische Fundsituation für diese Zeitstellung ist sehr dicht und wird durch römische Schriftquellen ergänzt. Nach einer theoretischen Einführung in die keltische Welt haben die Schüler*innen im Praxisteil die Möglichkeit, Haarsträhnen mit Kalkmilch zu präparieren, einen "Zaubertrank" zu brauen, einen Fingerring zu tordieren oder ein Schmuckstück zu gießen.

Kursnummer FO814
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in: Agil Bamberg
Hört Ihr Kinder und lasst Euch sagen - Mit dem Nachtwächter durch Forchheim
Termine nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum

Eintauchen in die Nacht: Bei Laternenschein geht es mit dem Nachtwächter durch dunkle Forchheimer Gassen! Geheimnisvoll und schaurig wird es werden. Aber nur getrost, mit dem Nachtwächter, seiner Hellebarde und dem Rufhorn seid ihr sicher und gewappnet, wenn ihr so manch Spannendes aus früheren Tagen zu hören bekommt.

Kursnummer FO810
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in: Agil Bamberg
Trachtenrallye - eine Reise in die Vergangenheit
Termin nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum

Schüler*innen des Herder-Gymnasiums Forchheim haben 2011 eine Rallye für Grundschüler*innen entworfen: Das Aktionsprogramm führt spielerisch durch das Trachtenmuseum. Wir hören "Kleidergeschichten", dürfen uns mit Trachten verkleiden und lösen allerlei knifflige Fragen. Wir erfahren dabei alles über die Geschichte und die erstaunlichen Unterschiede in Stoffen und Schnitten dieser fast ausgestorbenen Kleidungsstücke.

Kursnummer FO812
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in:
Tabula Rasa
Termine nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum

Die Römerzeit bietet mit einer Vielzahl von Schrift- und Bildquellen sowie archäologischen Funden viele Möglichkeiten für ein praxisnahes Programm. Das Museum verwandelt sich hierfür in ein römisches Klassenzimmer. Nach einer Einführung zum Leben im römischen Reich üben die Schüler*innen auf Wachstafeln die römischen Zahlen und bereiten eine römische "Soße" zu, die Einblicke in die Ernährungsgewohnheiten der Römer gibt.

Kursnummer FO815
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in: Agil Bamberg
Zeitreise - Von der Steinzeit zu den Römern
Termin nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum

Auf einer Reise in die Steinzeit können die Teilnehmer*innen an praktischen Beispielen wie Feuerbohren, der Arbeit mit der Feuersteinklinge, Schmuckherstellung oder dem Gebrauch eines Wurfspeeres eigene Erfahrungen sammeln. Bei den Kelten werden Haarsträhnen mit Kalkmilch präpariert, jeder Teilnehmer tordiert sich einen Fingerring und wir gießen gemeinsam ein Amulett. Wie in der Römerzeit schreiben wir auf echten Wachstafeln und bereiten gemeinsam eine römische "Sauce" zu, die jeder kosten darf.

Kursnummer FO816
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,00
Dozent*in: Agil Bamberg
Ein Tag im Mittelalter
Termine nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum

Vom Pfalzmuseum ausgehend startet die Erlebnis-Stadtführung mit dem "Museumsleiterwagen" zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt mit anschließendem Erarbeiten eines Fragebogens. In der Mittagspause kochen die Teilnehmer*innen einen "Mittelaltersnack" und verzehren das Selbstgekochte. Am Nachmittag folgt der Besuch der "Mittelalter-Baustelle" im Pfalzgraben.

Kursnummer FO817
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,50
Dozent*in: Agil Bamberg
Jubiläumsjahr 200 Jahre Synagoge Ermreuth - Vortrag des bayerischen Beauftragten gegen Antisemitismus
Mo. 07.11.2022 19:00
Forchheim

Im Juni diesen Jahres haben wir den 200. Jahrestag der Einweihung der Synagoge in Ermreuth gefeiert. 2021 wurde das Festjahr „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ gefeiert. Jüdisches Leben ist ein wichtiger Bestandteil unseres geschichtlichen Erbes. In vielen unserer Städte und Gemeinden finden wir Spuren jüdischen Lebens. Die jüdische Gemeinschaft in Deutschland ist heute die drittgrößte in Europa. In der Bundesrepublik gehören aktuell rund 95.000 Menschen einer jüdischen Gemeinde an. Der bayerische Beauftragte für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe, Dr. Ludwig Spaenle, wird einen Vortrag zum Thema „Jüdisches Leben in Bayern: gestern, heute und morgen“ halten. Im Anschluss laden wir Sie zum Austausch zu einem kleinen Empfang ein.

Kursnummer FO822A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
"Wilde Jagd" durch Forchheims dunkle Gassen - Rauhnachtsbräuche und allerlei sonderbare Geschichten!
Mittwoch, 28.12.2022, 20.00 - 21.30 Uhr

Erzählt von Jost Lohmann alias Justus Silentium und erlebt von Ihnen! Als Perchten sorgen die weiße Holle und ein erschrecklich stinkend unartig Wesen für den wohlig kalten Grusel. Zum Abschluss entfachen wir mit ausgesuchten Kräutern ein Rauchfeuer und vertreiben damit die bösen Geister des alten und des neuen Jahres.

Kursnummer FO807
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Agil Bamberg
Imbolc - das keltische Frühlingsfest
Sonntag, 05.02.2023, 17.00 Uhr (ca. 2 Std.)
Pfalzmuseum

Intensivführung zur Lebenswelt der Kelten durch das Archäologiemuseum Oberfranken. Anschließend erleben die Gäste in einer kurzen Spielszene mit der Magie von Feuer und Eisen den Initiationsritus eines neuen Druiden und begrüßen die kraftvolle Energie des aufkeimenden Frühlings.

Kursnummer FO808
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Agil Bamberg
Loading...